Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Podcast: Wie Touristik und Politik auf einen Nenner kommen

Tressel Markus

©Erik Marquardt

Seit 2009 saß Markus Tressel (Foto) für die Grünen im Bundestag und war ihr tourismuspolitischer Sprecher. Im Reise vor9 Podcast sprechen wir mit Tressel, der 2021 nicht wieder für den Bundestag kandidierte, über das Verhältnis von Politik und Touristik, Erfolge und Fehler in der Lobbyarbeit sowie die tourismuspolitischen Pläne der neuen Bundesregierung. Reise vor9

Crystal Cruises stellt nach Pleite von Genting Betrieb ein

Die Insolvenz des asiatischen Konzerns Genting Hong Kong hat direkte Folgen für Tochterunternehmen. Crystal Cruises stellt vorerst den Betrieb bis Ende April ein. Die aktuellen Reisen der drei Schiffe Serenity, Symphony und Endeavor sollen aber regulär beendet werden. Zahlungen für abgesagte Reisen sollen erstattet werden. Cruisetricks

DER-Touristik-Chef Hartmann wird neuer BTW-Präsident

Hartmann Sören

©Rewe Group

Sören Hartmann (Foto) wurde am Mittwoch von der Mitgliederversammlung des Bundesverbands der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) zum neuen Präsidenten des Verbands gewählt. Der CEO der DER Touristik Group und Touristikvorstand der REWE Group übernimmt das Amt am 1. März von Michael Frenzel. Reise vor9

Das Kommunikationsproblem der Kreuzfahrtbranche

Thomas P. Illes

©Thomas P. Illes

Etliche Reedereien agierten an Bord und in Sachen Produkt und Logistik unglaublich professionell, in der Kommunikation aber bisweilen nicht, sagt der Kommunikationsberater und Kreuzfahrtexperte Thomas P. Illes (Foto). Gerade was Krisenkommunikation betreffe, seien etliche Reedereien nicht auf dem Stand, auf dem sie sein sollten. Die Kreuzfahrt habe in Sachen Kommunikation "noch einen Haufen Arbeit vor sich". Reise vor9

Neue Einreiseregeln geben Ungeimpften kein Storno-Recht

Icon Recht

©Reise vor9

Wer als Ungeimpfter von einer Reise zurücktreten will, weil die Einreiseregeln verschärft wurden, hat schlechte Karten. Um nicht auf Stornokosten sitzen zu bleiben, müssten unvorhersehbare, außergewöhnlichen Umstände vorliegen. Das sei Auslegungssache und gegenwärtig wohl eher nicht der Fall, sagt Karolina Wojtal vom Europäischen Verbraucherzentrum Deutschland. Hier seien Urlauber auf die Kulanz von Reiseveranstaltern angewiesen. Zeit

Sorge um Störungen durch 5G behindert Flugverkehr in USA

In den USA haben Flughäfen und Airlines Angst vor Störungen der Radarhöhenmesser durch das 5G-Mobilfunknetz, das am Mittwoch an den Start ging. Die US-Luftfahrtbehörde erließ Richtlinien, wonach nur bestimmte Flugzeugmodelle für Landungen bei schlechter Sicht freigegeben sind. Einige Fluggesellschaften annullieren ihre Flüge in die USA, so setzt Emirates alle Flüge zu neun Zielen vorübergehend aus. Die Lufthansa-Gruppe wechselt auf einigen US-Strecken den Flugzeugtyp. Aerotelegraph, Aero

» Destinations

Schweiz streicht Testpflicht für Geimpfte und Genesene

Schweiz Grenze

©iStock/Stadtratte

Ab Samstag müssen geimpfte und genesene Menschen vor der Einreise in die Schweiz keinen negativen PCR- oder Antigen-Schnelltests mehr vorweisen. Für nicht geimpfte und nicht genesene Besucher wird der obligatorische Test vor der Einreise beibehalten. Reise vor9

Queensland öffnet internationale Grenzen am 22. Januar

Australien Fraser Island

©iStock/Martin Helgemeir

Weil der australische Bundesstaat die angepeilte Impfquote von 90 Prozent in den nächsten Tagen erreichen dürfte, verzichtet die Regierung von Queensland bei vollständig geimpften Reisenden aus dem Ausland von Samstag an auf die Quarantänepflicht. Für die Einreise ist ein negativer PCR-Test erforderlich, der beim Boarding nicht älter als 72 Stunden sein darf. Australian Aviation

Mauritius verlangt Auffrischungsimpfung für die Einreise

Vom 19. Februar an gelten nur solche Personen in Mauritius als vollständig geimpft, die eine Auffrischungsimpfung erhalten haben. Die vollständige Impfung ist Voraussetzung, um ohne Quarantänepflicht in den Inselstaat einreisen zu können. Weiterhin erforderlich bleibt ein negativer PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Auswärtiges Amt

Erneut nächtliche Streiks bei der Londoner U-Bahn

Die Gewerkschaft RMT hat für Donnerstag und Freitag einen weiteren Night-Tube-Streik in London angekündigt, meldet der Krisenwarndienst A3M. Die Arbeitsniederlegung betrifft die U-Bahn-Verbindungen der Victoria und Central Linie in der Zeit von 20:30 Uhr bis 8 Uhr morgens. 

» Marketing

Reiseunternehmen sind bei auditivem Marketing hinten dran

Podcasts, Voice Commerce, Clubhouse: Der Einsatz von Musik, Sound und Stimme gewinnt in der Markenkommunikation an Bedeutung. Allerdings seien Reisemarken darauf noch nicht eingestellt und nutzten ihr akustisches Potenzial nicht aus, ergab eine umfassende Studie für auditives Branding. Neben Trivago auf Platz 3 konnte sich lediglich Lufthansa auf Rang 11 im vorderen Feld platzieren. Die komplette Studie gibt es zum Download.

TIC diskutiert über "Baustelle Digitalisierung"

Wie schlägt sich die Reiseindustrie "Digitalisierungswettbewerb" der Wirtschaftsbereiche? Wie gut oder schlecht ist die Touristik auf diesem Feld positioniert? Was kann die Branche von anderen Wirtschaftsbereichen, wie dem Handel oder der Finanzsparte, lernen? Über diese Fragen diskutiert der Travel Industry Club am 2. Februar ab 16:30 Uhr, moderiert von Tom Fecke (Sabre). Die Registrierung ist kostenlos. TIC (Anmeldung)

DZT informiert über den Quellmarkt Österreich

Besonderheiten des Marktes, Trends und aktuelle Studien zu den Reiseplänen der Österreicher vermittelt das einstündige Market Inside Webinar der Deutschen Zentrale für Tourismus am 9. Februar um 10 Uhr. Live aus Wien geben Touristiker Tipps, wie unsere Nachbarn in Sachen Urlaub ticken. Die Teilnahme an dem virtuellen Event ist kostenlos. Germany Travel

Google-Analytics-Urteil bedeutet kein grundsätzliches Verbot

Ungeachtet eines Urteils aus Österreich, das die Einbindung von Google Analytics auf Webseiten in einem konkreten Fall als Verstoß gegen die Datenschutzgrundverordnung wertete, ist die Nutzung per se kein Verstoß gegen die EU-DSGVO. Eine Expertengruppe rät Website-Betreibern allerdings zur Überprüfung und Anpassung der Einstellungen im Consent Management. Internet World

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

So lästert der Counter über Veranstalter-Hotlines. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

Mitarbeiter (m/w/d) Business Travel, Raum Frankfurt. Reed & Mackay
Reiseberater/-in (m/w/d), Köln. Landmark

» Basta

Airbnb-Chef will Nomade werden

Er werde alle paar Wochen von einer Stadt zur nächsten umziehen und sich dabei Wohnraum auf der eigenen Plattform suchen, kündigt Brian Chesky an. Der Airbnb-Chef glaubt, seit der Corona-Pandemie und durch die Ausbreitung mobilen Arbeitens könnten "Millionen Menschen überall wohnen". Daraus resultiere ein wichtiger neuer Reisemarkt, schrieb Chesky bei Twitter. Heise