Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Die Freizeithotellerie beweist ihre Widerstandsfähigkeit

Ferienhotel

©iStock/Boyloso

Dass die Ferienhotellerie in Deutschland und weiten Teilen Europas besser durch die Pandemie gekommen ist als ihr städtisches Pendant, ist bekannt. Auch in nächster Zeit hätten Ferienhotels die besseren Karten, sagen Experten. Damit ziehen sie das Interesse von Investoren auf sich. Reise vor9

Travel-IT macht dicht und stellt LM Plus ein

Das 1999 gegründete IT-Unternehmen mit Sitz in Mülheim werde aufgelöst und könne nach dem 10. April keine Buchungen mehr abwickeln, heißt es in einem Schreiben an die Kunden. Damit verschwindet auch das hauseigene Preisvergleichssystem LM Plus vom Markt. Betroffenen Kunden bietet die Travelport-Tochter an, sie bei der Umstellung ihrer Software zu unterstützen. Touristik Aktuell

Easyjet-Chef sieht guten Sommer und teilt gegen Ryanair aus

"Das Schlimmste liegt hinter uns", glaubt Johan Lundgren, und: "Es könnte ein sehr starker Sommer werden." Wachsende Nachfrage nach dem Wegfall der Restriktionen dürfte zu steigenden Preisen führen, so der Easyjet-CEO. Die Strategie, während der Krise nur Flüge zu betreiben, die einen positiven Beitrag zum Umsatz leisten, habe sich ausgezahlt. Konkurrenten wie Ryanair oder Wizz Air hätten viele Flüge kurzfristig streichen müssen, weil sie die Entwicklung der Nachfrage nicht im Blick gehabt hätten. Handelsblatt (Abo)  

EuGH weist Lufthansa-Klage gegen Hahn-Kredite ab

Lufthansa hat einen jahrelangen Rechtsstreit um Beihilfen des Landes Rheinland-Pfalz für den Regionalflughafen Hahn endgültig verloren. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) wies eine entsprechende Klage der Fluggesellschaft, bei der es unter anderem um eine Kreditlinie von 45 Millionen Euro ging, am Donnerstag zurück. Lufthansa muss nun die Verfahrenskosten zahlen. Airliners

Experten fordern Neuregelung der Start- und Landerechte

Zwar kritisiert Lufthansa die geplante Verschärfung der Slot-Regeln durch die EU, doch im Kern zählt sie zu den Profiteuren der bisherigen Praxis, die die Platzhirsche vor Konkurrenz schützt. Ökonom Hans-Martin Niemeier ist dafür, einen fairen und transparenten Handel mit Start- und Landerechten zuzulassen. Grünen-Politikerin Anna Deparnay-Grunenberg fordert eine komplette Überarbeitung der Vergabepraxis. Diese müsse künftig klimafreundliche Airlines begünstigen. Zeit

» Destinations

Thailand lockert Einreiseregeln ab Februar wieder

Das quarantänefreie "Test & Go"-Modell wird zum 1. Februar wieder aufgenommen, nachdem es Ende Dezember ausgesetzt wurde. Vollständig geimpfte Touristen müssen ein negatives Testergebnis bei Einreise vorlegen, nach Ankunft in Thailand einen kostenpflichtigen PCR-Test machen und dann eine Nacht im Hotel auf das Ergebnis warten. Neu ist ein zweiter PCR-Test am fünften Tag. Verpflichtend ist der Download einer Tracking-App zur Nachverfolgung der Aufenthaltsorte. Farang, Spiegel

Rhodos will Vorbild in Sachen Nachhaltigkeit werden

Rhodos St. Pauls Bay

©iStock/John_Walker

Die Regierung der südlichen Ägäis startet, unterstützt von der TUI Group und der TUI Care Foundation, ein Projekt, das Rhodos zu nichts weniger als einem "internationalen Leuchtturm für die nachhaltige Entwicklung von Urlaubsgebieten" machen soll. Die Pläne sind ambitioniert, aber bislang noch nicht sehr konkret. Reise vor9

Quarantänefreie Einreise in Queensland bleibt eingeschränkt

Brisbane

©iStock/f11photo

Wie am Donnerstag berichtet, lässt Queensland die Quarantänepflicht für vollständig geimpfte internationale Reisende fallen. Allerdings bremsen die Vorgaben der australischen Regierung für eine Einreise den Elan. Aus Deutschland kommen weiter nur Working-Holiday-Urlauber, Studenten und Inhaber einiger anderer Visums-Kategorien ins Land. Reise vor9

Flughafen Tonga von Asche befreit und wieder funktionsfähig

Nachdem die Landebahn des Airports Fua'amotu auf der Hauptinsel Tongatapu von Asche befreit worden ist, konnten erste Flugzeuge mit Hilfsgütern aus Australien und Neuseeland landen. Der wichtigste Flughafen im Inselreich Tonga war seit Samstag geschlossen, nachdem ein Unterwasservulkan ausgebrochen und einen Tsunami verursacht hatte. RND, Zeit

Booster-Pflicht gilt nur für Mauritier

Anders als am Donnerstag berichtet, sind ausländische Reisende von der Regel, dass vom 19. Februar an nur solche Personen in Mauritius als vollständig geimpft gelten, die eine Auffrischungsimpfung erhalten haben, nicht betroffen. Die Verordnung über die Auffrischungsimpfung gelte aktuell nur für Mauritier, teilt das Fremdenverkehrsamt mit. Die Einreise nach Mauritius werde dadurch nicht beeinträchtigt, sofern Reisende mit zwei Dosen geimpft seien. Auswärtiges Amt

» Marketing

Digitaler ITB-Kongress setzt auf drei Themen-Schwerpunkte

ITB digital

©ITB Berlin

Lösungen in den Bereichen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Resilienz stehen im Mittelpunkt der Online-Veranstaltung vom 8. bis zum 10. März. Am Dienstag geht es darum, wie sich die Branche künftig aufstellen kann. Der Mittwoch widmet sich der Digitalisierung, der Donnerstag stellt Klimawandel, Klimaschutz und verantwortungsbewussten Tourismus in den Mittelpunkt. Tip-Online

Neue Event-Location am Frankfurter Flughafen

Außenansicht FRA Lounge Frankfurt Foto Fraport

©Fraport

Airport-Betreiber Fraport stellt die Lounge als neue Veranstaltungsstätte vor. Das Gästehaus bietet auf 500 Quadratmetern Platz für In- und Outdoor-Events mit bis zu 200 Gästen bei Airliner-Atmosphäre, mit Ausblick auf das Vorfeld des Frankfurter Flughafens. Ab sofort können sich hier auch externe Veranstalter und Event-Agenturen einbuchen. FRA Lounge

Unverzichtbares E-Mail-Marketing

Von 5.000 untersuchten Unternehmen nutzen 99 Prozent regelmäßig E-Mails, um mit Kunden in Kontakt zu bleiben, 92 Prozent verschicken Newsletter. Bei vielen fehle die persönliche Ansprache bei Aussendungen, stellt der Bericht "E-Mail-Marketing Benchmarks 2022" fest. Die Touristik performt im Vergleich der Branchen mit am besten, Primus ist hier die Bahn und auch Veranstalter Berge und Meer fällt positiv auf. Internet World

Gute Stimmung am Arbeitsplatz

Rund 76 Prozent der Deutschen sind eher glücklich, glücklich oder sogar sehr glücklich mit ihrer Arbeitssituation, ergab eine branchenübergreifende, repräsentative Umfrage. Am wichtigsten für Zufriedenheit ist die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (48%) sowie das Gehalt (43%) und entgegengebrachtes Vertrauen (42%). Knapp die Hälfte der rund 1.000 Teilnehmer hat trotz Pandemie 2021 ausschließlich im Büro gearbeitet. T3N

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Neue Einreiseregeln geben Ungeimpften kein Storno-Recht. Zeit

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

Mitarbeiter (m/w/d) Business Travel, Raum Frankfurt. Reed & Mackay

» Basta

Paraguay hat den Querdenker-Ansturm satt

In sozialen Netzwerken wird das südamerikanische Land von Querdenkern, Impfgegnern, Coronaleugnern und Reichsbürgern gerne als Auswanderungsziel angepriesen. Jetzt reicht es der Regierung von Paraguay, nachdem allein im vergangenen Jahr rund 1.000 Querköpfe aus Deutschland ins Land kamen: Ohne vollständigen Impfschutz gelangt man nicht mehr rein. Spiegel