Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

TUI-Chef Joussen rechnet mit Staatsbeteiligung

Joussen Fritz

©TUI Group

In Erwartung einer anhaltenden Verbesserung der Nachfrage will der Konzern nach eigenen Angaben zum 1. April KFW-Kredite in Höhe von etwa 700 Millionen Euro zurückgeben. Auf die Rückzahlung weiterer 1,1 Milliarden Euro der Staatshilfe könnte der Staat nach Einschätzung von CEO Fritz Joussen (Foto) verzichten und so zum TUI-Aktionär werden. Reise vor9

Lufthansa soll Zubringer für Condor fortsetzen

Condor Lufthansa

©iStock/MaxBaumann

Das Bundeskartellamt ist nach vorläufigem Prüfungsergebnis der Ansicht, dass Condor ein kartellrechtlicher Anspruch gegen Lufthansa auf Zugang zu Zubringerflügen für ihre Langstrecken zusteht. Eine endgültige Entscheidung soll nach einer weiteren Stellungnahme beider Akteure fallen. Reise vor9

Anzeige

Weltweite Branchenimpulse und Marktwissen unter einem Dach

ITB

Corona-Lage an Bord von Kreuzfahrtschiffen entspannt sich

Nachdem zeitweise kein einziges der 90 von der US-Seuchenschutzbehörde CDC gelisteten 90 Schiffe frei von Covid-19-Infektionen war, hat sich die Lage seit Anfang Februar entspannt. Mehr als zehn Prozent der Schiffe sind mittlerweile komplett ohne Infektionen. In Europa gibt es keine zentrale Meldestelle, deshalb fehlen konkrete Daten. Doch machten zuletzt auch hier keine Nachrichten über größere Infektionscluster auf Kreuzfahrtschiffen mehr die Runde. Cruisetricks  

Boom bei Luxus-Resorts lockt Investoren an

Hochwertige Ferienresorts sind gefragt und konnten ihre Preise zuletzt deutlich steigern. Das ruft institutionelle Anleger auf den Plan, die, wie etwa Pensionskassen und Versorgungswerke, ihr Risiko streuen und von erhofften Renditen profitieren wollen. Mit im Spiel sind auch TUI und Akteure wie der Düsseldorfer Hotelinvestor Jörg Lindner. Handelsblatt

Wie die Schifffahrt klimaneutral werden könnte

Als Hoffnungsträger auf dem Weg zu einem klimafreundlichen Schiffsverkehr gelten Methanol und Ammoniak; Wasserstoff und Strom kommen mittelfristig für lange Strecken nicht in Frage. Indes setzt auch Methanol CO2 frei und Ammoniak ist hochgiftig. Längst nicht vom Tisch ist das Thema Segler, nicht nur, weil Rahsegler wie die von Sea Cloud Cruises erfolgreich sind. Erste Schiffe mit ausfahrbaren, festen Segeln, Flugzeugflügeln nachempfunden, sind im Bau; wenn auch zunächst im Frachtschiffbereich. Heise

Anzeige
A-Rosa

» Destinations

Australiens Tourismus-Restart ohne Kreuzfahrten

Die Regierung arbeite "weiter mit Staaten und Territorien an der sicheren Wiederaufnahme der Kreuzfahrtindustrie" und werde zu gegebener Zeit mehr ankündigen. Das ist alles andere als verbindlich und so läuft die Öffnung für internationale Besucher am 21. Februar laut Kreuzfahrtverband Clia ohne den Cruise-Sektor. Die aktuelle Kreuzfahrtsperre laufe zwar am 17. Februar aus, es gebe aber keine Informationen, ob sie verlängert werde. Die Reederei bieten daher zunächst keine Törns an. Travel Weekly

Italien schafft Maskenpflicht im Freien ab

Italien Maske Rom tourist Foto iStock Ross Helen

©iStock Ross Helen

Angesichts sinkender Corona-Zahlen kündigt die italienische Regierung Lockerung der Restriktionen an. So fällt ab dem 11. Februar die Maskenpflicht im Freien weg, teilte Gesundheitsminister Costa mit. Ab diesem Tag sollen auch Diskotheken wieder öffnen. Ministerpräsident Mario Draghi will ein "wieder offeneres Italien". Reise vor9

Anzeige

Schottland ruft nach Ihnen

Schottland

Schweden streicht Beschränkungen bei Einreise ab Mittwoch

Neben Maskenpflicht, Sperrstunde und Obergrenzen für Veranstaltungen im Land fallen für die Einreise aus Deutschland und allen weiteren Ländern der EU auch die Covid-19-bedingten Einreisevoraussetzungen weg. Auswärtiges Amt

Israel steckt 30 Millionen in Infrastruktur der Klagemauer

Israel Jerusalem Klagemauer Foto Noam Chen IMOT

©Noam Chen IMOT

In dem Fünf-Jahres-Plan zur Förderung des Tourismus an der Klagemauer in Jerusalem geht es um bessere Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel, neue Bildungsprogramme und Entwicklungsprojekte. Israels Regierung genehmigte für das Infrastrukturprojekt Investitionen in Höhe von 30 Millionen Euro, um Besuche der heiligen Stätte attraktiver und einfacher zu gestalten. Reise vor9 (PDF-Pressemitteilung)

Wie Tunesien in die Erfolgsspur gelangen kann

Önder Sancarbarlaz, Reisebürochef und stellvertretender Vorsitzender des DRV-Auslandsausschusses, glaubt, Tunesien müsse neue Wege gehen und Gäste neu für sich gewinnen. Sun & Beach werde zwar das Brot-und-Butter-Geschäft bleiben, doch müssten Kultur, Natur, Gastronomie oder auch Events eine größere Rolle spielen. FVW.

Anzeige

fairwärts-Wettbewerb: Noch bis zum 13. Februar bewerben!

» Marketing

Überbrückungshilfe IV soll bis Ende Juni verlängert werden

Geld

©Pixabay

Wirtschaftsminister Robert Habeck und die Wirtschaftsminister der Länder haben sich darauf geeinigt, die Überbrückungshilfe IV um drei Monate bis Ende Juni zu verlängern. Die endgültige Entscheidung der Regierung steht jedoch noch aus. Falls die Konjunktur schneller anziehe, würden nur Unternehmen Hilfen bekommen, die noch unter den Einschränkungen litten. Zeit

Wie ein Reisebüro in der Krise in Digitalisierung investiert

Schlagböhmer Robbie

©privat

Das First Reisebüro Schlagböhmer in Oberhausen hat während der Pandemie kräftig in Digitalisierung investiert. Das sei nicht nur für die Kunden, sondern auch für die Mitarbeiter ein Gewinn, sagt Inhaber Robbie Schlagböhmer (Foto). Reise vor9

Webinar über Audio-Marketing im Tourismus mit Podcasts

Icon Podcast

©Reise vor9

Die Audioprofis von Radio Tourism zeigen in einem 60-minütigen Webinar, wie Podcasts funktionieren, wodurch sich ein guter Podcast auszeichnet, welche Chancen sich bieten und warum das Thema gerade für den Tourismus so spannend ist. Das Webinar findet am 7. März statt, einmal um 10 Uhr und einmal um 16 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Reise vor9

LMX bietet Reisebüros Video-Calls mit digitalem Außendienst

Der Veranstalter kommt seit Jahren ohne Außendienst aus, sucht aber weiter den Austausch mit Counter-Profis. Um "intensiver auf Reisebüros eingehen zu können", bietet LMX künftig virtuellen Außendienst über Videomeetings an. Reisebüros können über eine Anmeldeseite ihren Termin reservieren, entweder mit LMX-Vertriebschef Mario Krug oder mit der für Marketing zuständigen Nadine Reissig. LMX Agent (Anmeldung)

Videokünstler King zaubert in Imageclip für Turkish Airlines

Turkish Airlines setzt den neuen Istanbul Airport in witzigem Kurzfilm in Szene. Die Story ist schnell erzählt: Youtube-Star und Magier Zach King liefert sich mit einem Freund ein Wettrennen um die Pole Position am Gate und den Fensterplatz im Flugzeug. Vier Minuten lang versuchen sich die Protagonisten einen Vorteil zu erarbeiten und zeigen nebenbei die Highlights des Hubs von Turkish Airlines. Horizont, Youtube

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Hohe Schuldenlast bedroht Erholung von TUI. Handesblatt (Abo)

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

» Basta

Party in der "Brauchtumszone"

Damit der Karneval nicht ganz ausfällt, hat man sich in Nordrhein-Westfalen etwas ganz Besonderes überlegt. Geplant sind "Brauchtumszonen" von nicht näher spezifizierter Größe, in denen die Närrinnen und Narren Ende Februar mal so richtig lustig sein können. Es gilt die 2G-Plus-Regel; wie Gemeinden diese genau umsetzen, bleibt ihnen überlassen. Ein Schelm, wer allein bei dem Begriff an den Film "Käfig voller Narren", eine italienisch-französische Filmkomödie aus dem Jahr 1978, denkt. Spiegel