Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

EU verhängt Sanktionen gegen größten TUI-Einzelaktionär

Mordashov Alexey Aufsichtsrat TUI Foto TUI Group.jpg

©TUI AG

Wegen des Angriffskrieges auf die Ukraine hat die EU Sanktionen gegen russische Oligarchen verhängt. Einer davon ist Alexey Mordaschov (Foto), dem rund 34 Prozent des TUI-Konzerns gehören. Nach Ansicht der EU profitiert er von seinen Verbindungen zu russischen Entscheidungsträgern und unterstützt die politischen Maßnahmen gegen die Ukraine. Reise vor9

Reisebüros zwischen Hoffen und Bangen

Ukraine

©iStock/Harvepino

Die vergangenen Wochen liefen gut am Counter, doch nun droht Russlands Angriffskrieg auf die Ukraine die Reiselust der Bundesbürger zu stoppen. Für eine Prognose sei es aber noch viel zu früh, sagen Experten aus dem Reisebürovertrieb. Reise vor9

Anzeige

Die georgische Kultur ist grenzenlos

Georgien ITB Berlin

Insolvenzverfahren für MV Werften ist eröffnet

1.834 Beschäftigte sollen nun nach Aufnahme des Insolvenzverfahrens für die MV Werften in Transfergesellschaften aufgenommen werden. In Stralsund kauft die Bürgerschaft das dortige Werftgelände. In Warnemünde und in Wismar, wo das zu 75 Prozent fertige Kreuzfahrtschiff Global Dream liegt, gestaltet sich die Suche nach Investoren offenbar schwierig. Zeit

Bahn-Vorstand Ronald Pofalla tritt zurück

Der frühere Kanzleramtschef und CDU-Politiker Ronald Pofalla verlässt nach sieben Jahren den Vorstand der Deutschen Bahn; auf eigenen Wunsch und aus persönlichen Gründen, wie die Bahn mitteilt. Pofalla, der für die Infrastruktur zuständig ist und dessen Vertrag erst im vergangenen Jahr bis 2025 verlängert worden war, geriet zuletzt in die Kritik, weil das Projekt Stuttgart 21 eine weitere Milliarde Euro teurer wird als geplant. Manager Magazin

» Destinations

Für das RKI gibt es ab Donnerstag keine Risikogebiete mehr

Corona Urlaub Foto iStock riderfoot

©iStock riderfoot

Große Erleichterung für die Reisebranche: Das Robert-Koch-Institut (RKI) streicht am Donnerstag, 3. März, überraschend mit einem Schlag alle noch verbliebenen Staaten von seiner Corono-Risikoliste. Das bringt vor allem Ungeimpften und Familien mit ungeimpften Kindern Erleichterung bei der Rückkehr nach Deutschland. Reise vor9

Japan öffnet Grenzen für Geschäftsreisende

Japan Tokio Fuji iStock HIT1912

©iStock HIT1912

Die Einreise nach Japan für Ausländer mit Visa für Geschäftsreisen, Studium sowie mittel- und langfristigen Aufenthalten ist seit Dienstag wieder möglich. Auch neue Visa können beantragt werden. Touristische Reisen hingegen sind weiterhin nicht erlaubt. Die Quarantänepflicht für geboosterte Reisende wird auf drei Tage verkürzt. Auswärtiges Amt

Balearen heben fast alle Corona-Beschränkungen auf

Die Regionalregierung der Balearen hat für Dienstag ein Ende nahezu aller pandemiebedingten Restriktionen angekündigt. Lediglich die weiterhin in ganz Spanien geltende Maskenpflicht in Innenräumen sowie das Rauchverbot in den Außenbereichen von Gaststätten bleiben bestehen. Süddeutsche

Bali streicht Quarantäne für Geimpfte

Indonesien Bali Pura Ulun Danu Bratan Tempel iStock tawatchaiprakobkit

©iStock/tawatchaiprakobkit

Vom 14. März an können zweifach geimpfte Urlauber die indonesische Ferieninsel wieder ohne Quarantäne besuchen. Eine Booster-Impfung sei nicht nötig, so ein Regierungssprecher. Besucher müssten nach der Ankunft einen PCR-Test machen und könnten sich bei negativem Ergebnis frei bewegen. Am dritten Tag wird allerdings ein weiterer PCR-Test fällig. RTL

Schweiz rechnet mit deutlicher Erholung der Besucherzahl

8,6 Millionen Übernachtungen ausländischer Gäste zählten die Eidgenossen 2021 – 60 Prozent weniger als 2019. Einen Teil der Lücke schlossen inländische Gäste. Für das laufende Jahr prognostiziert Schweiz-Tourismus-Chef Martin Nydegger über 80 Prozent des früheren Niveaus aus benachbarten Ländern und knapp 50 Prozent der Einreisen aus fernen Quellmärkten. FVW

Anzeige

» nicko cruises Woche

Anzeige

So macht nicko cruises die Reisebüros fit für den Verkauf

Onlineschulung_Symbolbild

©nicko cruises

Reisebüros sind die wichtigsten Partner für nicko cruises. Aus diesem Grund möchte der Flussreiseveranstalter den Vertrieb für die Beratung fitmachen. Zum Service für Reisebüros zählen zu Beispiel Webinare, Fam-Trips, Verkaufswettbewerb und Unterstützung bei Kunden-Mailings. Reise vor9

Anzeige

Auf der Donau liegt Musik in der Luft

Donau_Österreich_Wien_Hofburg_Kutsche

©nicko cruises

Bruckner, Strauß, Mozart, Beethoven – viele berühmte Komponisten lebten und wirkten an der Donau. nicko cruises begibt sich auf achttägigen Themenreisen "Musikalische Impressionen" mit der MS HEIDELBERG auf die Spuren der großen Meister. Teilnehmer besuchen die Wirkungsstätten der Musiker und genießen exklusive Vorführungen und Konzerte. Reise vor9

» Marketing

Mobilitätsdienst Lygg verspricht Tür-zu-Tür-Service im Abo

Flugplatz Bielefeld

©Flugplatz Bielefeld

Der Mobilitätsdienst für Kurzstreckenflüge Lygg startet seine Plattform und seinen Betrieb am Flugplatz Bielefeld. Von dort sollen Kurzstreckenflüge für Geschäftsreisende starten. Statt einzelne Flüge zu verkaufen, setzt das finnische Start-up auf Verträge mit Firmen und Reisenden, die feste monatliche Beiträge zahlen. Reise vor9

TIC veranstaltet E-Workshop zu KI-Einsatz in der Touristik

Der E-Workshop des Travel Industry Clubs dreht sich um Mehrwerte und Chancen durch KI-gestützte Anwendungen im Tourismus. Dazu sollen unter anderem nützliche Beispiele von Machine Learning im Tourismus vorgestellt und neue Chancen für B2C- und B2B-Lösungen diskutiert werden. Das Event startet am 8. März um 16:30 Uhr. Infos zu Referenten und Anmeldung: Cvent

Google-Update Mum macht Online-Marketing multimedial

Die Google-KI, die die Daten im Web sammelt, wird multimedial und vielsprachig. Das angekündigte Update Mum (Multitask Unified Model) bringt neue Anforderungen an Online-Marketing und SEO. Eine Suchanfrage liefert künftig Informationen aus Text, Videos, Audios und Bildern. Das heißt, im Online-Marketing genügen Keywords nicht mehr. Seiten, die erfolgreich sein wollen, benötigen hochqualitativen, multimedialen und nutzerorientierten Content. Die Umstellung bei Google ist im Gang. Tourismusexperten 

Girasole betreut PR für Romantik Hotels

Die Münchener PR-Agentur Girasole ist neuer Ansprechpartner für die Medien, wenn es um die Romantik Hotels geht. Dem Marketingverbund sind derzeit knapp 200 Hotels und Restaurants in neun europäischen Ländern angeschlossen. Über Partnerschaften mit Les Collectionneurs in Frankreich, Secret Retreats in Asien und der Gondwana Collection in Namibia ist das Netzwerk auf insgesamt 500 Häuser gewachsen.

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Weltweit größter Flieger bei Russland-Angriff zerstört. Stern

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

Kreative Reiseberater (w/m/d), München. GERNREISEN
Kundenberater Customer Care Voll- oder Teilzeit (m/w/d), Augsburg. AurumCars

» Basta

Die Profiteure der Luftraumsperrungen im Ukraine-Krieg

Ungeachtet der Kriegssituation nutzen chinesische Jets weiter den russischen Luftraum auf Flügen nach Europa. Das Passagieraufkommen dürfte wegen der Corona-Maßnahmen Chinas gleichwohl begrenzt sein. Auch Emirates fliegt weiter zweimal täglich zwischen Dubai und Moskau sowie einmal am Tag nach St. Petersburg. Turkish Airlines unterhält ebenfalls weiter ein dichtes Streckennetz nach Russland. Abgeschnitten vom internationalen Luftverkehr ist Russland also keineswegs. Stern