Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

In den Osterferien drohen neue Streiks an den Flughäfen

In der Nacht zum Freitag sind die Tarifverhandlungen für die Luftsicherheitskräfte zwischen Verdi und den Arbeitgebern erneut ohne Ergebnis zu Ende gegangen. Erst übernächste Woche wird weiter verhandelt. Jetzt befürchten die Flughäfen neue Streiks. Am Dienstag waren wegen der Arbeitsniederlegungen 750 Flüge ausgefallen. Handelsblatt

Lufthansa und weitere Airlines drehen an der Preisschraube

Lufthansa Boeing 747-8

©Lufthansa

Wegen der gestiegenen Treibstoffpreise müssen Lufthansa-Kunden bei Langstreckenflügen ab sofort je nach Strecke und Buchungsklasse zwischen 20 und 200 Euro mehr bezahlen. Bei Flügen innerhalb Europas wurden die Tarife in der Economy Class pauschal um zehn Euro und in der Business Class um 30 Euro angehoben. Reise vor9

Anzeige

Wo Ungarns Geschichte wieder lebendig wird

©NÖF

DTV kritisiert Budget-Kürzung für Deutschland-Tourismus

Kunz Norbert

©DTV

Die Bundesregierung wolle die Mittel für den Tourismus im Land um elf Millionen Euro zusammenstreichen, kritisiert Norbert Kunz (Foto), Geschäftsführer des Deutschen Tourismusverbandes (DTV). Allein die DZT müsse laut dem aktuellen Entwurf eine Kürzung um zehn auf 34,5 Millionen Euro hinnehmen. Reise vor9

Touristik schiebt weitere Ukraine-Hilfsaktionen an

Die Veranstalter Chamäleon, Berge & Meer und Itravel finanzieren gemeinsam mit Flixbus, Wunderflats sowie der Hilfsorganisation Together for Social Solidarity Foundation Evakuierungsflüge für Ukraine-Flüchtlinge von Isai in Rumänien nach Frankfurt. Der erste startete am 18. März. Die IG River Cruise berichtet, dass Hotel-Flussschiffe für die Familien ukrainischer Mitarbeiter zur Verfügung gestellt worden seien. Von Breslau fahren täglich bis zu sechs Shuttle-Züge der DB Regio ohne Zwischenstopp nach Cottbus, das dritte Drehkreuz für Geflüchtete aus der Ukraine. FVW

Luftfahrtbranche rechnet mit Engpässen zu Ostern

Angesichts der wieder erwachten Reiselust der Bundesbürger befürchten Fluggesellschaften und Airports, dass es in den Osterferien zu Unregelmäßigkeiten kommt. Der BER erklärte bereits, es gebe nicht in allen Stellen der Prozesskette ausreichend Personal. Lufthansa mahnt die "Systempartner" zu guter Vorbereitung, Condor will an den Spitzentagen zusätzliches Personal an die Schalter stellen. Flughafenbetreiber Fraport plant, mindestens 1.000 neue Kräfte anzuheuern, doch der Arbeitsmarkt im Rhein-Main-Gebiet sei "leergefegt", heißt es. Aero

Abwicklung der Crystal-Cruises-Pleite könnte lange dauern

Mark Healy, der die Liquidierung der insolventen Reederei managen und Ansprüche von Gläubigern regeln soll, erklärte, der Prozess werde sich länger als die üblichen sechs bis zwölf Monate hinziehen. Zwei Hochseeschiffe liegen auf den Bahamas fest, eines ist auf dem Weg nach Großbritannien und vier Flussschiffe dümpeln auf Europas Flüssen. Marke, Schiffe und weitere Vermögenswerte sollen versilbert werden, um die Ansprüche von mittlerweile 30.000 Gläubigern, die sich gemeldet haben, zu begleichen. Cruise industry News

» Destinations

Singapur öffnet generell für Geimpfte

Ab 31. März dürfen geimpfte Reisende aus aller Welt ohne Quarantäne nach Singapur einreisen, zum Stichtag fallen auch die Vaccinated Travel Lanes (VTL) und die VTL-Flüge weg. Reisende müssen keinen Vaccinated Travel Pass mehr beantragen und die Tests am Changi Airport entfallen. Vor Abreise muss weiter ein Test gemacht werden, auch die SG Arrival Card inklusive Gesundheitserklärung ist auszufüllen. Touristik Aktuell

Bulgarien hebt 3G-Regel auf

Für den Zutritt zu Shopping Malls, Restaurants und Bars sowie kulturellen und sportlichen Einrichtungen sind in Bulgarien für Kunden, Besucher und Personal keine Nachweise über eine Covid-Impfung, Genesung oder einen negativen Test mehr erforderlich. In dem Land sind lediglich knapp 30 Prozent der Bevölkerung gegen das Coronavirus geimpft. Onvista

Capitol in Washington öffnet wieder für Besuchergruppen

Nach zweijähriger Schließung soll von Montag an der Besuch des Capitols in der US-Hauptstadt Washington für Schulgruppen und andere Gruppen mit bis zu 15 Personen wieder möglich sein. Das benachbarte Besucherzentrum soll am 30. Mai wieder öffnen. Travel Weekly

» nicko cruises Woche

Anzeige

Kultur und Entspannung vor und nach der Weltreise

maldives-g40c483e0e_1920-pixabay-17.02.2022

©Nicko Cruises/Pixabay

Das Abenteuer Weltreise von nicko cruises beginnt schon vor dem Ablegen der Vasco da Gama, und es ist mit dem Ausschiffen noch nicht zu Ende. Denn den Weltenbummlern wird ein abwechslungsreiches Vor-, Nach- und Überlandprogramm für die einzelnen Routen angeboten. Reise vor9

Anzeige

Reisen mit Vasco da Gama ist Wohlfühlurlaub

VDG_Außenkabine mit Balkon_01

©nicko cruises

Weltreisende müssen sich auch mal von ihren vielen Erlebnissen an Land erholen. Die Kabinen der Vasco da Gama sind dafür der passende Rückzugsort und ein liebevoll eingerichtetes Zuhause für unterwegs. Die Angebotspalette reicht von günstigen Innenkabinen bis zur luxuriösen Penthouse Suite. Reise vor9

» Marketing

Der Influencer aus dem Reisebüro

Hotel Abaton Korfu Glatzl Patrick Instagram Foto Privat

©Privat

Patrick Glatzl (Foto) aus Passau ist seit 2011 als Reiseverkäufer tätig. Seinen zunächst privaten Account auf Instagram nutzt er seit fünf Jahren auch für den Job und erreicht damit 26.600 Follower. Im Gespräch mit Counter vor9 erzählt der 29-Jährige, warum das Portal erste Wahl für Reiseinspiration ist und wie er so erfolgreich auf dem Netzwerk geworden ist. Reise vor9

Sohn von NCL-Chef leitet Marketing von Oceania Cruises

Frank Del Rio Jr. ist neuer Leiter der weltweiten Vertriebs- und Marketingaktivitäten der Marke Oceania Cruises unter dem Dach der Norwegian Cruise Line Holdings. Der Sohn des gleichnamigen Chefs der Muttergesellschaft war bereits von 2003 bis 2017 in dem Unternehmen tätig. Touristik Aktuell

EU setzt Abschaffung der Sommerzeit "nicht auf Agenda"

Alle Halbjahre wieder entfacht üblicherweise die Diskussion rund um Pro und Kontra der Uhrenumstellung, doch 2022 fällt das Ganze bei der Sommerzeit recht kurz aus. Die EU-Kommission teilte mit, dass man nicht vorhabe, das Thema auf die Agenda zu setzen. Damit werden am Sonntag, den 27. März, in Deutschland und den meisten Ländern Europas die Uhren von 2 auf 3 Uhr vorgestellt. Zeit

HAL nutzt Gesichtserkennung für schnellen Check-in

Die Reederei Holland America Line beschleunigt den Einschiffungsprozess und setzt dafür die Verifly-App sowie das System Mbark ein. Verifly ist ein Programm zur Verifizierung des Impfstatus und von Tests, mit Mbark lassen sich Gesichter scannen und erkennen. Vorab müssen Passagiere ein Foto, ihre Daten und Reiseinformationen auf der HAL-Website hochladen. Cruise and Ferry

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Für diese EU-Länder sind keine Einreiseformulare mehr nötig. Tip Online

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

Frosch Sportreisen
RMS
MitarbeiterIn Buchungsservice Sachsen/ digitaler Reisevertrieb (m/w/d) Dresden. Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen
Reiseberater/-in (m/w/d), Köln. Landmark

» Basta

USA machen Kasse mit Maskenverweigerern

Natürlich sind die Summen gemessen an der Gesamtbevölkerung überschaubar, aber immerhin verschickten US-Behörden von Anfang Februar bis Anfang März Rechnungen in Höhe von knapp 645.000 Dollar an 922 Bürger, die das Tragen von Masken verweigerten. Besonders saftige Bußgeldbescheide erhielten Reisende, die an Flughafenkontrollpunkten die Maske verweigerten – der Durchschnitt lag bei 3.170 US-Dollar. Wer auf dem Flughafengelände keine Maske trug, musste mit einem Bußgeldbescheid in Höhe von durchschnittlich 803 US-Dollar rechnen. OP-Online