Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Anzeige
Sunny Cars

» Inside

Was für Flextarife spricht und was dagegen

Storno Stornierung Foto iStock EuE-Pictures

©iStock EuE-Pictures

Sind Flextarife vor allem ein unnötiger Quell für kostenlose Mehrarbeit oder taugen sie weiterhin dazu, Kunden von der Buchung von Pauschalreisen zu überzeugen? In dieser Frage bleibt das Meinungsbild gespalten. Auch gestandene Touristiker sind sich keineswegs einig. Reise vor9

TUI lässt Umweltziele wissenschaftlich prüfen

TUI Hauptverwaltung

©TUI Group

Die TUI Group hat ihre Ziele für die Reduktion der Emissionen eigener Flugzeuge, Kreuzfahrtschiffe und Hotels bei der Nichtregierungsorganisation Science Based Targets Initiative (SBTi) eingereicht. Bis Ende des Jahres soll damit festgestellt werden, ob die Ziele des Konzerns zur Emissionsreduktion bis 2030 mit denen des Pariser Klimaabkommens in Einklang stehen. Reise vor9

Nabu kritisiert mangelnden Umweltschutz bei Kreuzfahrten

Kreuzfahrtschiff zieht Wellen Foto iStock Cassinga

©iStock/Cassinga

Umwelt- und Klimaschutz stünden noch immer nicht im Vordergrund bei Schiffsbetrieb und -neubau der Kreuzfahrtreedereien, kritisiert der Naturschutzverband Nabu anlässlich seines zehnten "Kreuzfahrtrankings". So sei Schweröl weiterhin der Treibstoff der Wahl für das Gros der Bestandsflotten und nur wenige zukunftstaugliche Projekte seien in der Umsetzung. Reise vor9

Lufthansa sieht keinen Grund für Ende der Vorkasse-Praxis

Nun hat sich auch Deutschlands größte Fluggesellschaft in die Debatte um ein Ende der Vorkasse-Praxis eingeschaltet. Ein Sprecher sagte, Lufthansa leiste "trotz der vielen Flugplanänderungen die Erstattungen nahezu vollständig in der vorgegeben Frist von nur sieben Tagen". Insofern gebe es "für diese politische Initiative keinen Anlass". Zudem stelle sich die Frage, ob es im Interesse von Fluggästen sei, "durch ein Verbot der Vorkasse-Praxis de facto die günstigeren Frühbuchertarife einzuschränken". RND

» Destinations

Cayman Islands lassen alle Corona-Beschränkungen fallen

Cayman Islands Grand Cayman

©iStock/undefined

Ab sofort müssen Reisende für den Besuch des britischen Überseegebietes weder einen negativen Corona-Test noch einen Impfnachweis mehr vorlegen. Auch die bisherige Anmeldepflicht entfällt. Auf den Cayman Islands selbst werden Maskenpflicht und Versammlungsbeschränkungen aufgehoben. USA Today

Gewaltige Regenfälle sorgen in Texas für Überschwemmungen

Aufgrund der Überschwemmungen in der US-Metropole Dallas und ihrer Umgebung hat der zuständige Richter den Katastrophenfall für das Gebiet im Bundesstaat Texas ausgerufen. Der Bürgermeister von Dallas, Eric Johnson, sprach auf Twitter von Rekordmengen an Regen, die innerhalb von 24 Stunden gefallen seien. Auch in der angrenzenden Stadt Fort Worth gab es Überschwemmungen. Welt

Bahnstreik legt Verbindungen im Norden Hollands lahm

Am 24. August soll von 4 Uhr morgens bis zum 25. um 4 Uhr ein Streik der Beschäftigten der niederländischen Zuggesellschaft Nederlandse Spoorwegen stattfinden. Der Streik wird von der Gewerkschaft FNV organisiert. Betroffen sind die nördlichen Provinzen Drenthe, Friesland, Groningen, Flevoland und Overijssel. Es ist laut Krisenwarndienst A3M mit größeren Einschränkungen, Verspätungen und Zugausfällen zu rechnen. NL Times

Cancun streicht Einreiseformulare für Touristen

Um die Abfertigung der Passagiere am Airport Cancun zu beschleunigen, schafft die Regierung der mexikanischen Provinz Quintana Roo das Zollformular für Passagiere ab. Sie erhalten nun generell die Erlaubnis zu 180 Tagen Aufenthalt im Land. Bisher mussten Flugreisende das Forma Migratoria Multiple (FMM) ausfüllen, darin die Aufenthaltsdauer angeben und es bei Ankunft sowie Abflug vorweisen. Laut Behörden wird das Einreise-Prozedere damit von zwei Stunden auf 20 Minuten verkürzt. Mexico Daily Post

Anzeige
Schmetterling

» Marketing

"Counter Komplizen" gehen im Oktober auf Roadshow

The Niu Yen Hamburg

©The Niu

In acht Städten macht das Team zwischen dem 4. und 14. Oktober Station und präsentiert in kurzen Workshops Neues von den teilnehmenden Leistungsträgern. Daneben soll der persönliche Austausch im Fokus der acht Abende stehen. Reise vor9

Inflation bremst Konsum als Konjunkturmotor aus

"Die Sparpolster aus der Corona-Zeit sind bei vielen Haushalten nunmehr abgeschmolzen", sagt Ifo-Konjunkturchef Timo Wollmershäuser auf Basis einer Analyse der Bankbilanzen. Man rechne mit weiter kräftig steigenden Verbraucherpreisen, was verhindere, dass der private Konsum die Konjunktur vorantreibe. Das rund 70 Milliarden Euro starke Polster, das während der Pandemie angehäuft wurde, sei bis zum Ende des ersten Quartals 2022 weitgehend abgebaut worden. Im zweiten Quartal setzte sich diese Entwicklung fort. Ifo

Volumen der Investitionen in Start-ups wächst

Während im Vorkrisenjahr 2019 weltweit noch 607 Investitionen in Reise-Start-ups zu verzeichnen waren, lag deren Zahl 2021 nur noch bei 292. Gleichwohl war das Investitionsvolumen, nach einer Flaute im ersten Pandemie-Jahr 2020, danach mit 12,5 Milliarden Dollar wieder auf Rekordniveau. Denn in jeden einzelnen Deal wird deutlich mehr Geld investiert als vor Corona, und dieser Trend setzt sich im laufenden Jahr fort. Phocuswire  

Ältere Kollegen werden häufig unterschätzt

Man sollte die Älteren im Team nicht nur wegen ihrer Erfahrung und des Wissens schätzen, findet Personalcoach Antonia Götsch. Denn viele seien, anders als das Klischee der Generationen es hergibt, hoch motiviert, offen für Veränderungen, neugierig und agil. Götsch sieht reifere Kollegen als Vorbilder, an denen sich viele Junge orientieren könnten. Menschen jenseits der 50 brächten Spaß und Gelassenheit ins Team. Manager Magazin

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Vier Tote bei Busunglück nahe Machu Picchu. Süddeutsche

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

Sales Manager Reisebürovertrieb (m/w/d), Hamburg. SEA CLOUD
Manager (m/w/d) für B2B & Brand Kooperationen, Hamburg. SEA CLOUD
Mitarbeiter/-in (m/w/d) Hotel Operations Einkauf, Hamburg. SEA CLOUD
Mitarbeiter/-in (m/w/d) Hotel Operations Personal, Hamburg. SEA CLOUD
Sachbearbeiter Produktabwicklung (m/w/d) oder als Sachbearbeiter Vertriebsinnendienst (m/w/d), Düsseldorf. alltours

» Basta

Aufregung um Maskenlosigkeit im Regierungsflieger

Für Diskussionen und mediale Aufmerksamkeit sorgte bei der jüngsten Kanada-Reise von Bundeskanzler Olaf Scholz und Wirtschaftsminister Robert Habeck der Umstand, dass viele der Mitreisenden sowie auch Habeck selbst an Bord des Luftwaffen-Airbus A340 keine Maske trugen. Ob dies angesichts der schnell ins volkzornige schwappenden Stimmung im Land klug war, sei dahingestellt. Maskenpflicht bestand in dem Luftwaffenflieger jedenfalls nicht. Dafür musste jeder Teilnehmer der Reise einen negativen PCR-Test beibringen. Zeit