Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

FTI sieht Investorengespräche auf der Zielgeraden

FTI Zentrale

©FTI

Das Unternehmen trete in "exklusive Verhandlungen mit einem internationalen Finanzinvestor mit langjähriger Erfahrung im Tourismussektor ein", teilt FTI mit. Um wen es sich handelt, lässt die Mitteilung offen. Reise vor9

Wo Reiseprofis die Risiken der EU-Pauschalreise-Pläne sehen

Europa Karte Reisen Symbol Foto iStock Bet Noire

©iStock Bet Noire

Rund 80 Prozent der Vertreter von Reisebüros und Veranstaltern rechnen mit schwerwiegenden Auswirkungen der geplanten Revision der Pauschalreiserichtlinie auf ihr Geschäft. Am meisten Sorgen bereiten die sogenannte Drei-Stunden-Regel und die Ausweitung des Stornorechts am Wohnsitz oder Abreiseort. Reise vor9

Bahn und GDL berichten über Fortschritte bei Verhandlungen

Die Woche startet ausnahmsweise ohne Ankündigung für einen neuerlichen Bahnstreik. Am Wochenende gaben sowohl die Deutsche Bahn als auch die Lokführergewerkschaft GDL bekannt, dass man wieder die Verhandlungen aufgenommen und dabei bereits weitreichende Fortschritte erzielt habe. Die GDL versicherte zudem, während der laufenden Verhandlungen keine weiteren Streiks zu starten. Welt

Frist für Schlussabrechnung bei Corona-Hilfen verlängert

Geld Corona Foto iStock K_E_N

©iStock K_E_N

Bund und Länder haben sich im Rahmen einer Sonder-Wirtschaftsministerkonferenz auf eine erneute Fristverlängerung zur Einreichung der Schlussabrechnung verständigt. Die Schlussabrechnungen der Corona-Wirtschaftshilfen können demnach noch bis zum 30. September eingereicht werden. Außerdem soll das Verfahren vereinfacht werden. Reise vor9

Schlichtung soll Einigung im LH-Tarifkonflikt bringen

In den Tarifverhandlungen für die rund 25.000 Beschäftigten der Lufthansa am Boden streben die Gewerkschaft Verdi und die Fluggesellschaft nach eigenen Angaben möglichst schnell ein Schlichtungsverfahren an. Bis Karsamstag soll eine Einigung erzielt werden. Komme es nicht dazu, sei ein Streik allerdings bereits am Ostersonntag möglich, erklärt die Gewerkschaft. Aero

Arbeitgebervertreter prangern Streiks vehement an

Deutsche Bahn Berlin Hauptbahnhof GDL Streik Anzeige Bahnsteig Foto Deutsche Bahn.jpg

©Deutsche Bahn

Die Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände (BDA) hat vor spürbaren negativen Folgen der Streiks für den Wirtschaftsstandort gewarnt. Sie beziffert die Schäden allein durch den Lokführerstreik auf 100 Millionen Euro pro Tag. Ganz ähnliche Töne schlägt der Airline-Verband BDL an. Reise vor9

Anzeige
ADAC

» Destinations

Boeing-Flugzeug verliert erneut Teil der Rumpfabdeckung

Erneut ist es bei einem Flugzeug des Herstellers Boeing am Freitag zu einem technischen Defekt gekommen. Eine Passagiermaschine von United Airlines, die in San Francisco gestartet war, hat während des Flugs eine Abdeckung an ihrem Rumpf verloren. Der Schaden an der Boeing 737-800 war erst nach der problemlosen Landung bemerkt worden. Boeing steht derzeit im Visier der US-Luftfahrtbehörde, nachdem Anfang Januar eine Maschine des Typs 737-9 Max im Steigflug ein Rumpfteil verloren hatte. FAZ

Blue Lagoon in Island nach Vulkanausbruch geräumt

Im Südwesten Islands ist erneut ein Vulkan ausgebrochen. Rund 700 Besucher des bei Touristen beliebten Thermalbads Blue Lagoon mussten in Sicherheit gebracht werden. Im Küstenort Grindavik wurden 200 Menschen evakuiert. Der Flugverkehr nach Island ist derzeit nicht beeinträchtigt. Tagesschau

Anzeige

Swan Hellenic Cruises - Expeditionen der Extraklasse!

Swan Hellenic

Chiang Mai in Thailand mit dem stärksten Smog weltweit

Die Tempelstadt Chiang Mai im Norden Thailand litt in der vergangenen Woche unter der stärksten Luftverschmutzung weltweit, noch vor Kathmandu oder Peking. Die Luft in der Stadt wird derzeit als "sehr ungesund" eingestuft. Als Grund für hohe Feinstaubwerte werden Brandrodungen in Thailand und den Nachbarstaaten Laos, Kambodscha und Myanmar angegeben. Thailändische Medien fordern von der Regierung, einen nationalen Notstand auszurufen. Zeit

Griechenland schränkt Sonnenliegen am Strand ein

Griechenland Strand Liegen iStock SpVVK.jpg

©iStock/SpVVK

Griechenland will die Überbelegung seiner Strände im Sommer mit einem neuen Gesetz verhindern. Demnach sollen 70 Prozent eines Strandes frei von Legen sein, in naturgeschützten Badebereichen 85 Prozent. Zudem gilt ein Mindestabstand von vier Metern zwischen Liegen und dem Meer. Auch soll die Hälfte eines Strandes frei von Bars und Sonnenschirmvermietern bleiben. Greek Reporter

Die Mafia macht sich in Touristenorten am Gardasee breit

Alle vier großen Mafia-Familien Italiens haben sich am Gardasee ausgebreitet, ergab eine ORF-Recherche. Demnach würden vor allem die Tourismusorte am Südufer, wie Sirmione, von den Clans unterwandert. Über den Immobilienerwerb sowie den Betrieb von Nachtclubs oder Spielhallen werde Geld gewaschen. Italiens Polizei hat bislang 286 Wohnungen, Grundstücke und Unternehmen der Mafia beschlagnahmt, der Kauf eines Campingplatzes konnte verhindert werden. TZ

» Marketing & Digitales

Discover Airlines hebt mit neuem Entertainment-System ab

Discover Airlines Inflight Entertainment Foto Discover Airlines

©Discover Airlines

In einem umgerüsteten A320 holt der Ferienflieger als erster in der LH Group das neue Inflight Entertainment an Bord. Im April startet die dreijährige Testphase auf der Kurzstrecke, teilt Discover Airlines mit. Dabei stehen jedem Fluggast ein 14-Zoll Touchscreen mit einer hohen Auflösung zur Verfügung. Zudem kündigt die Lufthansa-Tochter kostenloses Internet ab 2025 an. Reise vor9

Las Vegas testet die Sicherheitskontrolle der Zukunft

Die amerikanische Verkehrssicherheitsbehörde TSA testet am Harry Reid International Airport Flughafen von Las Vegas ein System, mit dem Passagiere in Eigenregie durch die Sicherheitskontrolle kommen. Bei der Testanlage werden Passagiere über Ansagen auf einem Videoschirm durch den Prozess geleitet, erst bei eventuellen Fragen wird ein TSA-Mitarbeiter hinzugezogen. Der Test soll Hinweise liefern, wie die Verkehrssicherheit erhöht und das Reisen effizienter werden können. Aerotelegraph

Tipps zum Verfassen beruflicher E-Mails

Kurze und prägnante Sätze ohne Floskeln, der Verzicht auf Abkürzungen und Emojis sowie eine eindeutige Alltagssprache: Zwei Kommunikationstrainerinnen geben Tipps, wie man E-Mails im beruflichen Bereich verfasst. Auch raten sie zu genderneutralen Anreden. Bei jüngeren und kleineren Unternehmen gelte eher eine lockere Tonalität, bei größeren Unternehmen in alteingesessenen Branchen gehe es formeller zu. Auch sei eine vernünftige Alltagssprache besser als übertriebene Höflichkeit. Welt

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Fake-Reisebüro zockt Urlauber mit Ticketbetrug ab. Reise vor9 

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail von 26.000 Fachkräften der Reiseindustrie und auf der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten). Mit der Kombi TN Deutschland erreichen Sie rund 39.000 Empfänger.

» Basta

Warum die Übernahme von South African Airways platzte

Die südafrikanische Regierung hat den Verkauf der Nationalairline an das Konsortium Takatso Aviation abgeblasen. Sie glaubt nun, dass South African Airways auch erst einmal alleine klarkommen könne und attestiert der Fluggesellschaft einen erheblichen Wertzuwachs seit dem ursprünglichen Deal. Der abgeschmetterte Investor erklärt dazu, er habe bereits von sich aus angedeutet, den Deal platzen zu lassen. Die langwierigen Verhandlungen hätten ein "inakzeptables Maß an Risiko und Unsicherheit" mit sich gebracht. Aerotelegraph