Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

TUI verkauft Toskana-Dorf Castelfalfi

Castelfalfi

©TUI Group

Die Incorp Holdings B.V. aus den Niederlanden, die der Familie des indonesischen Milliardärs Sri Prakash Lohia gehört, kauft die Tenuta di Castelfalfi in der Toskana von der TUI Group. Der Investor übernehme das komplette Resort, heißt es. Mit dem Verkauf endet für TUI ein kostspieliges Engagement. Reise vor9

Condor hofft auf schnelle Freigabe aus Brüssel

Condor Boeing 767

©Condor

Um den Einstieg des Investors Attestor zu ermöglichen, verzichten der Bund und das Land Hessen auf Forderungen in Höhe von 150 Millionen Euro. Nun müssen sie noch die EU-Kommission davon überzeugen, dass der Forderungsverzicht einen unmittelbaren Schaden kompensiert, den Condor durch die Corona-Pandemie erlitten hat. Reise vor9

Anzeige

Volle Zimmer, sobald wieder geöffnet ist

midnightdeal

Reinhard Kotzaurek checkt bei Alltours Reisecenter ein

Kotzaurek Reinhard Alltours Reisecenter GF Foto Alltours

©Alltours

Bei den Alltours Reisecenter dreht sich das Personalkarussell. Nachdem die Trennung von Geschäftsführer Nils Jenssen bereits im Dezember angekündigt und nun seine neue Aufgabe als Tourismuschef Langeoog publik wurde, stellt die Alltours-Reisebürokette den neuen Geschäftsführer vor. Mitte August übernimmt Reinhard Kotzaurek (Foto), er kommt von STA Travel. Reise vor9

Lufthansa erweitert Tarifoptionen bei Fernflügen

Austrian Airlines, Brussels Airlines, Lufthansa und Swiss bieten von Juni an allen Economy-Buchungsklassen auf der Langstrecke bis zu vier verschiedene Tarifoptionen an. Geplant sind als billigste Option nicht umbuch- und erstattbare Tickets und als teuerste gebührenfrei umbuch- und erstattbare Tarife. Dazwischen liegen zwei weitere Versionen, von denen eine Umbuchungen gegen Gebühr erlaubt und die andere sowohl Stornos als auch Umbuchungen gegen Gebühr. FVW

Unternehmen lassen staatliche Finanzspritzen links liegen

Nur ein Bruchteil der 600 Milliarden Euro, die der Bund großen Unternehmen im Rahmen seines Sonderfonds zur Verfügung stellt, ist bisher abgerufen worden – unter anderem von Lufthansa, TUI, FTI, Berge & Meer und Trendtours. Zwar haben mehr als 100 Unternehmen Interesse bekundet, doch nur 17 Unternehmen durchliefen bis heute den Genehmigungsprozess. Ein Grund sind unter anderem hohe Zinsen für die Kredite. Deshalb bevorzugen Firmen andere Rettungslösungen, wenn sie daran gelangen können. Welt 

» Destinations

SAA will erst 2023 wieder Langstreckenflüge aufnehmen

South African Airways Leitwerke

©SAA

South African Airways wird wohl so schnell nicht nach Frankfurt zurückkehren und wohl erst in zwei Jahren wieder auf Langstrecke gehen. Das kündigte Interimschef Thomas Kgokolo an. Zugleich bekräftigte er, South African Airways wolle den Flugbetrieb im Inland und in der Region innerhalb weniger Wochen wieder starten. Reise vor9

Mecklenburg-Vorpommern öffnet doch früher

Seebad Sellin, Rügen

©iStock/elxeneize

Ab kommenden Freitag, 28. Mai, sollen Hotels und Pensionen zunächst nur Bewohner des eigenen Bundeslandes beherbergen dürfen, eine Woche später, ab 4. Juni, sind dann wieder Gäste aus allen Bundesländern in Mecklenburg-Vorpommern willkommen, sagt Ministerpräsidentin Manuela Schwesig. Eine Grenze der Belegung sei nicht geplant. Hogapage

Hacker erbeuten Daten von 4,5 Millionen Air-India-Kunden

Der Cyber-Angriff ereignete sich bereits Ende Februar. Erst Mitte März hieß es von Air India, man habe keine "unautorisierten Aktivitäten" festgestellt. In einem aktuellen Statement der Airline liest sich der Vorfall anders. Demnach wurde das Sita-System gehackt und dabei seien Namen, Reisepass- und Ticketdaten, Vielfliegernummern und auch die Kreditkartendaten von rund 4,5 Millionen Passagieren erbeutet worden. Travel Weekly

Mallorca lockert Corona-Regeln, Bierkönig wieder offen

Beginnend mit dem Pfingstsonntag sind auf den Balearen weitere Lockerungen in Kraft getreten. So dürfen Innenräume von Restaurants, Bars und Cafes bis 18 Uhr öffnen, allerdings mit Kapazitätseinschränkungen und maximal vier Menschen pro Tisch. Auch die berühmt-berüchtigte Kneipe Bierkönig an der Playa de Palma ist wieder geöffnet. Mallorca Zeitung, Touristik Aktuell

Öffnung der USA für Touristen könnte noch dauern

Ein Grund dafür, dass vor Juli und möglicherweise auch zum Herbst keine Öffnung der US-Grenzen für Europäer in Sicht ist, liegt darin, dass zunächst die Grenzen zum Nachbarland Kanada geöffnet werden sollen. Kanada selbst hält eine Öffnung erst im Herbst für realistisch. Zudem gibt es noch Restriktionen in einzelnen US-Bundesstaaten. Herbsturlaub in den USA könnte aber möglich sein, mutmaßt Travel Inside

» Marketing

Erpresser kapern Instagram-Account von Ferienhotel

Eine neue Masche der Cyberkriminalität bedroht die Social-Media-Aktivitäten der Touristik. Hacker haben den Instagram Kanal des Bayside-Hotels in Scharbeutz geknackt und fordern 8.000 Euro in Bitcoins, um das Profil wieder freizugeben. Mit 11.000 Followern war der Instagram-Kanal für das Hotel ein wichtiger Kommunikationskanal. Weil Hoteldirektor Töns Haltermann nicht zahlte und von Instagram keine Hilfe bekam, fängt er nun mit einem neuen Account wieder bei Null an. Bild

Bahnkunden können Entschädigung online beantragen

Bahn_Gleissperrung_Foto Deutsche Bahn Volker Emersleben

©Deutsche Bahn/Volker Emersleben

Ab 1. Juni können Kunden mit einem online oder mobil gekauften Ticket im Fall einer Verspätung ihre Entschädigung digital über ihr Kundenkonto geltend machen. Bislang war es dazu erforderlich, ein Fahrgastrechteformular auszufüllen und zusammen mit der Fahrkarte per Post an die DB zu schicken oder im Reisezentrum abzugeben. Reise vor9

Ifo-Geschäftsklima zeigt Optimismus in allen Bereichen

Selbst in von der Corona-Pandemie stark gebeutelten Sektoren wie Tourismus und Gastgewerbe helle sich die Stimmung deutlich auf, so Ifo-Präsident Clemens Fuest. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft war im Mai so gut wie seit zwei Jahren nicht mehr. Die Aussichten hellten sich auf, so die Marktforscher. Zeit

TIC diskutiert Zukunft der Airline-Industrie

Mehr als ein Dutzend Carrier haben schon aufgegeben, die anderen Milliarden-Verluste angehäuft. Wie kommen die Airlines da wieder raus, fragt der Travel Industry Club (TIC) in einer kostenlosen Session am Donnerstag, 27. Mai, 16:30 Uhr. Luftfahrtjournalist Andreas Späth diskutiert mit Martin Gaus (Air Baltic), Peter Glade (Sun Express), Alastar Hay-Chambell (Singapore Airlines) und Michael Trestl (Austrian Airlines). TIC (Anmeldung)

Anzeige
Podcast Reise vor9

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Was der neue Investor Attestor mit Condor vorhat. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

» Basta

Schweizer Touristiker sind nicht scharf auf Ras Al Khaimah

Die Generalversammlung 2021 des Schweizer Reise-Verbands soll vom 17. bis 21. November in Ras Al Khaimah stattfinden. Aber viele Mitglieder wollen offenbar gar nicht dorthin. 65 Prozent seien der Meinung, dass ein solcher Kurztrip "in der heutigen Zeit unnötig" sei, ergab eine Umfrage von Travel Inside.