Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Manager-Boni bei Booking sorgen für Aufregung

Obwohl das Unternehmen 2020 drei Milliarden Euro an Krediten aufnehmen musste und 100 Millionen Euro an Staatshilfen erhielt, soll die Chefetage mit großzügigen Einkünften versorgt worden sein. Die Gesamtvergütung für den dreiköpfigen US-Vorstand der Muttergesellschaft Booking Holdings habe mehr als 28 Millionen Euro betragen, heißt es. Rund 5,8 Millionen Euro erhielt CEO Glenn Fogel, 2,8 Millionen Euro bekam Vizepräsident Peter Millones. Annähernd 20 Millionen Euro, größtenteils in Aktien, kassierte Finanzchef David Goulden. NL-Times

Vtours-Chef sieht Krisen-Vorteile für X-Veranstalter

Konkurrenten mit eigenen Hotels in erster Strandreihe seien in Normalzeiten zu beneiden, sagt Vtours-Geschäftsführer Achim Schneider. In Krisen wie der jetzigen könnten sie aber zum "Klotz am Bein" werden. Das Prinzip der dynamischen Paketierung habe sich bewährt, sagt er. Es ermögliche Veranstaltern, flexibel und schnell zu reagieren. Touristik Aktuell

Tansania-Lodge-Betreiber weist "Querdenker"-Nähe zurück

Kilimandscharo

©iStock/squashedbox

Nachdem der hierzulande bekannte Corona-Leugner Bodo Schiffmann die Hatari Lodge zum möglichen Startpunkt für von ihm organisierte "Querdenker“-Safaris erklärte, distanziert sich Betreiber Jörg Gabriel von seinem vermeintlichen Geschäftspartner. Er habe weder Reservierungen von Schiffmann entgegengenommen noch werde er welche annehmen, stellt er klar. Reise vor9

Kreuzfahrtmanager Richard Vogel geht bei Pullmantur von Bord

Der frühere Aida-Manager und Ex-CEO von TUI Cruises räumt nun bei der insolventen spanischen Kreuzfahrtreederei seinen Chefsessel. Nachdem bereits 95 Prozent aller Mitarbeiter das Unternehmen verlassen mussten, habe der Insolvenzverwalter nun auch ihn von seinen Ämtern entbunden, lässt Vogel wissen. Pullmantur hatte im Juni 2020 Insolvenz angemeldet. FVW

United bestellt neue Überschallflieger

Fast 20 Jahre nach dem letzten Linienflug der Concorde hat die US-Fluggesellschaft 15 Exemplare vom Typ "Overture" beim Hersteller Boom Supersonic bestellt. Zudem wurde laut United eine Option über 35 weitere Maschinen vereinbart. Das Flugzeug mit einer Höchstgeschwindigkeit von knapp 2.100 Stundenkilometern soll 2025 in Produktion gehen, 2026 erstmals fliegen und ab 2029 Passagiere transportieren. Welt

Studie belegt positiven Klimaeffekt der Flugmisere

Aufgrund des geringeren Flugverkehrs seien weniger und weniger dichte Zirruswolken entstanden, haben Leipziger Wissenschaftler zusammen mit Forschern in London und Paris ermittelt. Diese Wolken tragen zur Klimaerwärmung bei. Für die Zukunft leiten sie aus ihrer Erkenntnis den Ratschlag ab, Flugrouten so anzupassen, dass eine Zirruswolkenbildung vermieden wird – beispielsweise durch eine Entzerrung der Flugkorridore. Süddeutsche

» Destinations

Corona hat Südostasien noch fest im Griff

Malaysia, Vietnam, Thailand, Singapur und die Philippinen gehören zu den Ländern, die zunächst erfolgreich durch die Pandemie kamen. Doch wegen Mutationen und teilweise niedriger Impfquote grassiert Covid-19 wieder mit voller Härte. Thailand legt wegen der neuen Infektionswelle Pläne für eine Touristen-Bubble auf Phuket auf Eis, Vietnam habe bis zum 14. Juni den internationalen Luftverkehr am Flughafen Ho-Chi-Minh-Stadt eingestellt, so die Zivilluftfahrtbehörde. FAZ, N-TV

Sinkendes Containerschiff verseucht Sri Lankas Strände

Die Rettungsaktion der mit tonnenweise Chemikalien, Plastik, Schweröl und anderen Treibstoffen beladenen "X-Press Pearl" ist gescheitert. Das Schiff versinkt nahe Colombo vor der westlichen Küste Sri Lankas im Meer. Bereits seit Tagen wurden Tonnen von Mikroplastik, tote Fische und Schildkröten an den vorgelagerten Stränden angeschwemmt. Nun droht eine noch viel größere Umweltkatastrophe. Deutsche Welle

Zwei junge Touristen sterben bei Sturz aus Hotel auf Ibiza

Die 21-jährige Frau und der 26-jährige Mann fielen am frühen Morgen aus ihrem Zimmer im vierten Stock des Hotels Torre del Mar. Die herbeigerufenen Sanitäter konnten nur noch den Tod feststellen. Der Grund für den Sturz sind unklar. Spiegel

Schweiz streicht Thüringen und Sachsen von Risikoliste

Schweiz Grenze

©iStock/Stadtratte

Am Donnerstag wurden die Bundesländer Sachsen und Thüringen von der Liste entfernt.  Damit fällt für deren Bewohner die Quarantänepflicht bei der Einreise in die Schweiz weg. BAG

Heathrow öffnet Terminal für Reisende aus Hochrisikoländern

Der größte Londoner Flughafen reagiert mit einem separaten Ankunfts- und Abflugbereich für Reisende aus Hochrisikoländern auf Kritik. Um den möglichen Ansteckungsherd der gemeinsamen Warteschlange an Pass- und Testkontrollen mit anderen Reisenden zu vermeiden, eröffnet Heathrow nun ein Terminal für Traveller, die aus Ländern der britischen "Roten Liste" am Airport abgefertigt werden. Aero

» Marketing

Albatros Expeditions baut Vertriebsteam Europa aus

Waidner Meissa albatros Expeditions neu Antarctica Foto Privat

©Privat

Ab sofort verantwortet Melissa Waidner (Foto) bei der dänischen Reederei Albatros Expeditions von Frankfurt aus den B2B-DACH-Markt. Zu den Kernaufgaben der neuen Business Development Managerin gehören neben der Betreuung von Reisebüros auch der Ausbau des europaweiten Geschäfts sowie die Durchführung von Webinaren und Organisation von Messen. Counter vor9 (PDF)

TIC lädt zum Online-Networking rund um Europa-Tourismus

Wie optimistisch sind Destinationen, etwa Italien und Spanien, dass die Zahl der Auslandsreisen im zweiten Corona-Sommer wieder steigen wird und was hat sich seit dem letzten Jahr verändert? Wie gehen die Zielgebiete mit sich ständig ändernden Ein- und Ausreiseregeln um? Diese und weiteren Fragen stellt der Travel Industry Club im kostenlosen E-Networking am 9. Juni ab 16:30 Uhr. TIC

Dehoga stellt Öffnungs-Verordnungen der Länder online

Wann dürfen Hotels in Sachsen öffnen? Welche Veranstaltungen sind in Bayern erlaubt? Wer muss in Nordrhein-Westfalen eine Maske tragen? Antworten geben die Verordnungen der Bundesländer. Der Dehoga hat sie alle auf seiner Website zusammengestellt. Dehoga Corona

Das Gros der Deutschen ist auch nach Feierabend erreichbar

Mit dem Homeoffice verwischen Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit, wobei rund 82 Prozent der Befragten das Recht auf Nichterreichbarkeit als wichtig einstufen. Dennoch sind 65 Prozent der Arbeitnehmer auch nach Feierabend für Kollegen ansprechbar. Je jünger die Befragten, desto geringer ist die Zustimmung für ein Recht auf Nichterreichbarkeit, so eine Umfrage. T3N

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Reisebranche holt Beschäftigte aus der Kurzarbeit. FVW

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

Reisen Aktuell
Reisen Aktuell

» Basta

Impfreisen lassen USA-Tourismus wachsen

Kostenlose Impfangebote, die auch für Touristen gelten, haben laut dem Analysehaus Forward Keys einen Buchungsboom ausgelöst – vor allem aus Lateinamerika. So sei die Zahl internationaler Buchungen nach Florida und Texas in den 14 Tagen nach der Ankündigung von Impfungen für Besucher deutlich gestiegen. Buchungen von Tickets von Peru nach Texas nahmen demnach auf 684 Prozent des Vorkrisen-Niveaus zu. Bei Costa Rica seien es 338 Prozent und bei Mexiko 317 Prozent. Aerotelegraph