Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Dertour vertreibt Produkte der Schweizer Schwestermarken

Burmester Ingo DER Touristik CEO Central Europe

©DER Touristik

"Ausgewählte Spezialangebote" von DER Touristik Suisse sollen nun auch über die Kataloge von Dertour in Deutschland vertrieben werden. Damit trage man "steigenden Kundenwünschen nach Individualisierung Rechnung", sagt Ingo Burmester (Foto), CEO von DER Touristik Central Europe. Reise vor9

Lufthansa zahlt Coronahilfen teilweise zurück

Der Luftfahrtkonzern hat nach seiner Kapitalerhöhung wie geplant einen Teil der Staatshilfen des Bundes zurückgezahlt. Dies betrifft den beanspruchten Teil der ersten Stillen Einlage des Wirtschaftsstabilisierungsfonds in Höhe von 1,5 Milliarden Euro. Bis zum Jahresende will das Unternehmen auch die zweite Stille Einlage über eine Milliarde Euro zurückzahlen und den nicht genutzten Teil der ersten Einlage kündigen. Spiegel

Anzeige

World Voyager kennenlernen und Kreuzfahrt gewinnen!

Nicko Cruises, Advertorial World Voyager

©nicko cruises

Deutsche-Börse-Tochter soll für Airberlin-Schulden zahlen

Weil die Deutsche-Börse-Tochter Clearstream in Großbritannien, wo die Aktien der insolventen Airberlin gehandelt wurden, als Inhaberin aller Stammaktien eingetragen ist, könne sie für die Verbindlichkeiten zur Rechenschaft gezogen werden, glaubt Insolvenzverwalter Lucas Flöther. Denn durch den Brexit habe sich die Aktiengesellschaft in eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts verwandelt, bei der die Eigentümer für Schäden geradestehen müssten. Die Summe der anerkannten Forderungen beträgt 497,8 Millionen Euro. Handelsblatt

Schweiz wälzt Kosten für Garantiefonds auf Kunden ab

Künftig werden Reisende bei der eidgenössischen Variante der Kundengeldabsicherung mit 2,5 Promille des Reisepreises zur Kasse gebeten. Die Veranstalter zahlen zwei Promille ihres Pauschalreiseumsatzes pro Jahr an den Fonds. Die neue Regelung tritt am 1. Januar in Kraft. Travel Inside

» Destinations

Thailand öffnet Grenzen für Geimpfte am 1. November

Vollständig gegen Covid-19 geimpfte Reisende aus zehn Staaten, darunter Deutschland,  müssen in dem südostasiatischen Land von November an nach der Einreise nicht mehr in Quarantäne. Sie müssen allerdings bei der Ankunft einen negativen PCR-Test vorweisen und sich nach der Einreise erneut testen lassen. FAZ

Flughafen auf La Palma wieder in Betrieb

Der Airport der Kanareninsel La Palma, der am Donnerstag wegen der Aschewolke im Zuge des Vulkanausbruchs auf der Insel geschlossen werden musste, hat den Betrieb wieder aufgenommen. Das meldet der Flughafenbetreiber Aena.

Hoffnungsschimmer für Urlaub auf Bali und in Vietnam

Die indonesische Urlaubsinsel öffnet den Flughafen Denpasar am 14. Oktober wieder für internationale Ankünfte, teilen Behörden mit. Aus welchen Ländern Reisende wieder nach Bali kommen können, bleibt unbeantwortet. Auch in Vietnam gibt es Öffnungsansätze. Laut Nachrichtenagentur Reuters würden wichtige Ziele im Land ab Dezember geimpfte Reisende aus Ländern mit niedrigem Coronarisiko empfangen. Travelnews

Fidschi erlaubt Geimpften Einreise ab 1. Dezember

Fischi Insel Yasawa

©iStock/MikaelEriksson

Vollständig geimpfte Besucher aus einer Reihe von Ländern, darunter auch Deutschland, könnten ab Anfang Dezember ohne Quarantänepflicht wieder ins Land gelangen, teilt das Fremdenverkehrsamt Tourism Fiji mit. Bei der Einreise ist ein maximal 72 Stunden alter negativer PCR-Test vorzulegen. Reise vor9

Sydney beendet Lockdown nach 106 Tagen

Australien verabschiedet sich von der Null-Covid-Strategie, die geimpften Bewohner von Sydney können sich auf Lockerung der Coronaregeln freuen. Unter anderem dürfen Museen und Kinos wieder öffnen. "New South Wales führt die Nation aus der Pandemie", sagte der Ministerpräsident des Bundesstaats, Dominic Perrottet. Grundlage für das Ende des Lockdowns nach 106 Tagen ist eine Impfquote von mehr als 70 Prozent. Spiegel

» Marketing

Lufthansa beendet Kooperation mit US-Datensammler Prism

Lufthansa Frankfurt Flugzeuge am Gate Foto Lufthansa Rolf Bewersdorf.jpg

©Lufthansa/Rolf Bewersdorf

Die Lufthansa Group hat angekündigt, künftig nicht mehr mit dem US-Datensammler Prism zusammenzuarbeiten. Damit endet ein langer Streit mit der Geschäftsreisebranche, die gegen die Praxis der Weitergabe von Unternehmensdaten bei der Buchung von Flugreisen protestiert und auch das Kartellamt eingeschaltet hatte. Reise vor9

Mittelstand setzt wieder auf Geschäftsreisen

72 Prozent der Mittelständler in Deutschland halten regelmäßige Treffen für unerlässlich und für zwei Drittel können Videokonferenzen persönliche Treffen nicht ersetzen, so die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage des Geschäftsreisespezialisten SAP Concur. Knapp zwei Drittel der Befragten sind überzeugt, dass Geschäftsreisen notwendig sind, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. SAP Concur

KLM bleibt bei Gratisverpflegung

Bei Lufthansa, Swiss und Austrian müssen auf Europa-Flügen Getränke und Essen bezahlt werden. Auch auf der Langstrecke soll es ein kostenpflichtiges Zusatzangebot geben. KLM hält davon nichts und bleibt bei der kostenlosen Verpflegung. Im Sinne der "Marke KLM und der Art, wie wir mit unseren Kunden umgehen", wolle man Wettbewerbern nicht folgen, sagt Finanzchef Erik Swelheim. Aerotelegraph

Digitale Werbeumsätze höher als die der klassischen Medien

Die digitalen Werbeinvestments in Deutschland werden bis zum Jahresende ein Volumen von 12,5 Milliarden Euro erreichen und damit erstmals die klassischen Medien übertreffen, bei denen 11 Milliarden Euro ausgegeben werden, berichtet der German Digital Advertising Latecast von Resolution Media. Das entspräche bei den digitalen Medien einem Plus von 21 Prozent zum Vorjahr. Adzine

So kommen Sie in Online-Meetings besser rüber

Videokonferenz Zoom Teams Foto iStock fizkes

©iStock fizkes

Ergreifen Sie die Initiative und melden sich zu Wort. Besprechen Sie sich mit einem Kollegen, bilden Sie ein Team und spielen Sie sich die Bälle während des Meetings zu. Nutzen Sie die technischen Möglichkeiten des Videoprogramms, um sich zu Wort zu melden. Bewerbung

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Coronapandemie setzt Geschäftsreiseanbietern nachhaltig zu. FVW

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

» Basta

Neue italienische Airline kennt ihren Namen noch nicht

Weil die Markenrechte des insolventen Staatscarriers Alitalia derzeit noch in einer Auktion zum Verkauf ausgeschrieben sind, weiß die Nachfolge-Airline ITA kurz vor dem Start am 15. Oktober immer noch nicht, unter welcher Marke sie unterwegs sein wird. Das erste Bild eines Flugzeuges der neuen Gesellschaft zeigt die Maschine in Weiß ohne klaren Hinweis auf die Fluggesellschaft. Aerotelegraph