Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Bund und Länder vereinbaren weitreichende 2G-Regel

2G-Regel

©iStock/BeritK

Der Zugang zu Events und Gaststätten ist künftig nur Geimpften und Genesenen möglich. Dasselbe gilt für den Einzelhandel mit Ausnahme der Geschäfte des täglichen Bedarfs. Das Infektionsschutzgesetz soll zudem so erweitert werden, dass Länder und Kommunen Einschränkungen bei Hotelübernachtungen anordnen können. Reise vor9

Studie sagt sehr langsame Erholung bei Reisen voraus

flughafen passagiere symbol foto iStock 06photo

©  iStock 06photo

Die Strategieberatung Roland Berger geht davon aus, dass sich die Nachfrage nach touristischen Reisen in Europa ab 2025/26 stabilisiert, während dies bei Geschäftsreisen nicht vor 2030 geschieht. Derzeit plane die Kundschaft, geschäftlich wie privat, etwa 20 Prozent weniger Reisen zu unternehmen. Reise vor9

Rheinland-Pfalz muss Hahn-Hilfen zurückfordern

Schlechte Karten für den insolventen Flughafen Hahn: Das Land Rheinland-Pfalz muss nach einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes dem Flughafen Hahn gewährte Beihilfen zurückfordern. Dem Vernehmen nach handelt es sich um Betriebsbeihilfen in Höhe von rund 10 Millionen Euro aus den Jahren 2017 und 2018. Der Airport, der samt seiner Muttergesellschaft Insolvenz anmelden musste, sucht derzeit nach Investoren. Zeit

Weiter Verwirrung um Impfpass-Gültigkeitsdauer

Das digitale Impfzertifikat läuft aktuell etwas über zwölf Monate nach der jeweils letzten Impfung ab. Nun diskutiert die Bundespolitik, darunter Vertreter der Ampel-Koalition, ob der Impfstatus nicht schon nach sechs Monaten ungültig werden sollte. Die EU-Kommission hat kürzlich vorgeschlagen, die Impfnachweise neun Monate lang ab der vollständigen Impfung gelten zu lassen, bis eine Auffrischungsimpfung erforderlich wird. In den Bund-Länder-Vereinbarungen vom Donnerstag wird kein Zeitraum explizit genannt. Business Insider

Veranstalter muss "pandemische Überforderung" beweisen

Icon Recht

©Reise vor9

Wenn Veranstalter Kundengelder nach abgesagten Reisen nicht, wie gesetzlich vorgesehen, binnen 14 Tagen zurückzahlen können, müssen sie beweisen, dass sie damit überfordert waren. Entsprechend urteilte das Münchener Amtsgericht. Es sprach einem Kunden neben dem Reisepreis, der ihm bereits zurückerstattet worden war, auch die vorgerichtlichen Anwaltskosten zu. Reise vor9

Anzeige

Experience a World Beyond

Qatar

» Destinations

USA verkürzen Fristen für Tests bei der Einreise

USA New York Freiheitsstatue Kulisse Manhattan Foto iStock upthebanner.jpg

©iStock/Upthebanner

Angesichts der Omikron-Variante und des bevorstehenden Winters verschärft die USA die Regeln für Coronatests für Reisende in die Staaten. Ein Negativ-Test darf vom Beginn kommender Woche an höchstens 24 Stunden vor der Abreise in die USA alt sein. Sowohl PCR- als auch Antigentests werden weiter akzeptiert. Eine Quarantänepflicht ist nicht vorgesehen. Geo

Kanada kündigt verschärfte Einreiseregeln an

Das kanadische Gesundheitsministerium will alle Einreisenden nach ihrer Ankunft auf Corona testen und bis zum Vorliegen des Ergebnisses unter Quarantäne stellen. Dieser Plan hat unter Touristikern und Reisenden für Verunsicherung gesorgt. Bislang ist allerdings weder klar, ab wann die Maßnahme greifen und wie sie umgesetzt werden soll. Reise vor9

Argentinien lässt Kreuzfahrtschiff Hamburg wieder einlaufen

Hamburg Foto Plantours

©Plantours

Nach der Auswertung eines PCR-Tests durch die argentinischen Gesundheitsbehörden durfte das Kreuzfahrtschiff Hamburg den Hafen von Puerto Madryn wieder anlaufen. Nachdem keine Coronainfektion an Bord festgestellt wurde, habe die Regierung die zwischenzeitlich verweigerte Einfahrt in den Hafen genehmigt, teilt Plantours Kreuzfahrten mit. Reise vor9

Indien verschärft Einreisebedingungen für Deutsche

Seit dem 1. Dezember müssen Reisende aus Deutschland nach Einreise am Flughafen neben einem negativen PCR-Test vor der Abreise einen weiteren kostenpflichtigen Covid-19-Test durchführen und dürfen den Flughafen bis zum Erhalt des Testergebnisses nicht verlassen. Nach der Einreise gilt eine siebentägige Heimquarantäne, die erst durch Vorlage eines negativen PCR-Tests am achten Tag beendet werden kann. Auswärtiges Amt

» Themenwoche Kanada

Im nächsten Sommer ist Kanada ein Lieblingsziel der Airlines

Kanada Montreal Airport Flugzeuge Vorfeld Foto iStock shaunl.jpg

©iStock/shaunl

Seit sich Kanada für internationale Besucher wieder geöffnet hat, fliegen Airlines wieder deutlich häufiger über den Atlantik. Einen weiteren Schub erhält der Flugplan zwischen Deutschland und Kanada im nächsten Sommer. Dann gibt es zahlreiche neue Verbindungen. Reise vor9

Kanada muss den Vergleich mit den USA nicht scheuen

Kanada Toronto Skyline bei Sonnenuntergang Foto iStock mdmworks

©iStock/mdmworks

Kanadier ticken anders: Sie sagen sorry, noch bevor der Grund für die Entschuldigung eintritt, sie gießen Ahornsirup über alles, was essbar ist, halten Freundlichkeit für eine Tugend und sind überhaupt entspannt in allen Lebenslagen, weiß Reisejournalist Ole Helmhausen über seine Wahlheimat zu berichten. Reise vor9

» Marketing

Phoenix Reisen spendet 350.000 Euro bei ZDF-Gala

Nebel Carmen Krumpen Benjamin

©ZDF/Sascha Baumann

Alljährlich ist der Veranstalter bei der Spendenaktion der TV-Show "Die schönsten Weihnachtshits" dabei, in diesem Jahr vertreten durch Geschäftsführer Benjamin Krumpen (r.). Der Phoenix-Manager überreichte Moderatorin Carmen Nebel (l.) einen Spendenscheck über 350.000 Euro, die an Misereor und Brot für die Welt gehen. Phoenix Reisen (Pressemeldung)

Queensland wechselt die PR-Agentur in Deutschland

Tourism and Events Queensland hat die Coronapause genutzt und den PR-Etat im Sommer neu zu vergeben. Die australischen Tourismuswerber beauftragen ab sofort PR-Fachfrau Ella Grigorovici aus München mit der Pressearbeit für die deutschsprachigen Länder. Zuvor war Global Spot lange Jahre für die PR von Queensland im deutschsprachigen Markt zuständig. Globe Stories

Best Reisen baut das Außendienst-Team aus

Seit Anfang November verstärken Marcus Crause und Jochen Köhler den Vertrieb der Reisebürokooperation. In der Zentrale von Best Reisen verantwortet Crause seit Anfang November den Außendienst Nord und Köhler den Außendienst Süd. Beide berichten an Michael Geidel, der Vermarktung und Außendienst leitet. Touristik Aktuell

Agentur BZ Comm stärkt Führung

Andreas Janz ist ab sofort bei der Frankfurter Agentur BZ Comm als Business Development Director für die Neukundengewinnung verantwortlich. Zuletzt war Janz Geschäftsführer bei dem Hamburger Veranstalter China Tours. Reise vor9 (Pressemitteilung)

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

TUI löst Geschäftsreisesparte weitgehend auf. Aero

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

» Basta

Tourismuskampagne mit extrem kurzer Haltbarkeit

Ägypten

©Visit Egypt

Ehrlich gesagt haben wir unseren Augen nicht getraut, als die folgende Mail heute früh in unsere Mailbox kam. Allen Ernstes wirbt das ägyptische Fremdenverkehrsamt offenbar damit, dass Omikron bei ihnen noch nicht angekommen sei. Freunde, wisst Ihr eigentlich, wie schnell sich das ändern kann? Da ist jegliche Arroganz fehl am Platz. Es sei denn, Eure Regierung hätte vorausschauend beschlossen, dass Omikron bei Euch verboten ist. Nichts für ungut, Eure Reise-vor9-Redaktion.