Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Das Flugchaos hat viele Schuldige

Wie immer wird der Schwarze Peter hin- und hergeschoben, tatsächlich tragen alle zum Chaos bei, analysiert die Wirtschaftswoche. Die Airlines hätten den Buchungsboom unterschätzt, mehr Flüge angeboten, ohne Personal und Maschinen zu planen. Die Luftfahrt habe ihren Reiz für Mitarbeiter verloren, viele seien abgewandert. Die Überregulierung und Auflagen schreckten zusätzlich ab, Behörden agieren weltfremd. Schließlich hätten Kunden das Fliegen verlernt und verursachen zusätzlich Staus an Check-in und Kontrollen. Wirtschaftswoche

Swiss streicht aus Personalnot Tausenden die Ferienflüge

Die Lufthansa-Tochter verärgert ihre Kunden, da sie wegen Personalmangels im Juli und August rund 100 Flüge streicht, was laut Swiss etwa 10.000 Passagiere betrifft. Unter anderem wurde eine wöchentliche Verbindung von Zürich nach San Francisco gecancelt. Zudem gibt es weniger Flüge auf Kurzstrecken, wie nach Danzig, Dresden oder Warschau. Nürnberg fliegt von Juli bis Oktober ganz aus dem Flugplan. Swiss versucht Kunden auf Flüge innerhalb der LH Group oder Star Alliance umzubuchen. SRF

Carnival mit kleinerer Flotte aber größerer Kapazität

Costa Smeralda Foto Costa Crociere

©Costa Crociere

Der weltgrößte Kreuzfahrt-Konzern Carnival Corporation, zu dem auch Costa und Aida Cruises gehört, hat sich in der Pandemie von 22 Schiffen getrennt. Durch größere Neubauten ist die Passagierkapazität der Flotte dennoch um rund zehn Prozent gestiegen, so Carnival-Chef Arnold Donald in einem Interview. Reise vor9

Hacker haben doch Kundendaten von Sixt erbeutet

Bei dem Cyber-Angriff auf Sixt Ende April sind offenbar doch Kundendaten in die Hände der Hacker geraten. Dies habe der Autovermieter gegenüber Kunden eingeräumt, berichtet der Spiegel. Unter anderem seien Daten aus dem Treueprogramm betroffen. Über den Umfang des Datenklaus schweigt Sixt. Spiegel

Unternehmen uneins zu Maskenpflicht auf Geschäftsreisen

Maske im Flugzeug

©Sam Thomas

Gut die Hälfte der deutschen Firmen ist laut einer Umfrage des Geschäftsreiseverbandes VDR dafür, dass Business Traveller selbst entscheiden, ob sie im Flugzeug oder in der Bahn eine Maske aufsetzen. 47 Prozent der befragten Unternehmen wäre es indes lieber, der Gesetzgeber würde den Ansteckungsschutz weiterhin vorschreiben. FVW

» Destinations

Mallorca bleibt eine Hochburg für Partytouristen

Die Balearen-Insel will weg vom Image der Partyhochburg und hat dafür Benimmregeln für Urlauber festgelegt. Jedoch scheint der Wandel Mallorcas fürs erste gescheitert, Alkoholexzesse und ihre Folgen sind bereits zu Beginn der Saison omnipräsent. Zu dem Ergebnis kommt auch Juan Ferrer von der Initiative Palma Beach für mehr Qualität am Ballermann. "Kaum waren die großen Partytempel wieder geöffnet, wurde der neue Typ Urlauber vom alten Feierpublikum verdrängt." T-Online

Streik im italienischen Luftverkehr am Mittwoch

In Italien ist am Mittwoche, 8. Juni, ein landesweiter Streik im Luftverkehr geplant. Er werde voraussichtlich nur von 13 Uhr bis 17 Uhr dauern, dennoch sei mit größeren Einschränkungen im Flugverkehr zu rechnen. Es könne auch vor und nach den Streikzeiten zu Ausfällen und Verspätungen kommen, meldet der Krisenwarndienst A3M.

USA hoffen auf schnelle Erholung des Tourismus

USA Kalifornien San Francisco Golden Gate Bridge iStock kropic.jpg

©iStock/kropic

Test-Vorschrift und hohen Preisen zum Trotz, das offizielle Amerika rechnet in diesem Jahr mit 58 Prozent der internationalen Besucher von vor der Krise. 2025 soll sich das Geschäft vollständig erholt haben. Manch ein Touristiker rechnet damit allerdings schon im nächsten Jahr. FVW

Japan macht Veranstaltern den Start von Gruppenreisen schwer

Ab 10. Juni sind geführte Gruppenreisen durch Japan wieder möglich, jedoch unter strengen Auflagen des Ministeriums für Tourismus. Neben Vorgaben wie PCR-Test vor Einreise ist eine Versicherung für Covid-Kosten Pflicht. Die Touristen dürfen nur auf vorab festgelegter Route sowie von Ein- bis Ausreise nicht ohne Reiseleitung unterwegs sein. Zudem gilt für Ausländer die Auflage, immer Maske zu tragen. Es wird explizit darauf hingewiesen, dass Reisende vorab den Regeln zustimmen müssen, dafür tragen Reisebüros und Veranstalter die Verantwortung. Tagesschau, Kyodo News

» Marketing

Nähe zur Ukraine schreckt Wellness-Urlauber von Osteuropa ab

Asmussen Nils Fit Reisen Group Geschäftsführer Foto Fit Reisen.jpg

©Fit Reisen

Der Ukraine-Krieg hat Auswirkungen auf die Reiseströme, beobachtet die auf Wellness- und Gesundheitsurlaub spezialisierte Fit Reisen Group. So sei die Nachfrage für Ungarn, Tschechien und Polen eingebrochen, während die Buchungen insgesamt bereits über dem Jahr 2019 liegen. Reise vor9

Weltweite Suche nach Flügen fast auf Vorkrisenniveau

Das globale Suchvolumen nach Flügen lag in der letzten April-Woche fast wieder auf dem Niveau von 2019, in vielen Ländern sogar darüber. Dies geht aus den Daten von Amadeus hervor. "Dieser Blick auf das Reise-Ecosystem kann viel über das Vertrauen der Reisenden und ihre Reisebereitschaft aufzeigen", sagt Amadeus-Managerin Debbie Keller. Amadeus

Wie man im Mix aus Büro und Homeoffice produktiv bleibt

Laura Mae Martin kümmert sich bei Google um die Regeln für hybrides Arbeiten und weiß, wie man mit kleinen Stellschrauben die Produktivität steigern kann. Unter anderem sei es im Homeoffice wichtig, dass Kollegen wüssten, wer wann erreichbar ist. Auch sollten Zeiten für ungestörtes Arbeiten geblockt sowie die Zeit im Büro für Teambuilding genutzt werden. "Die Arbeitstage zu Hause eignen sich am besten zum Lesen, Schreiben oder Vorbereiten von größeren Aufgaben", sagt Martin. Handelsblatt (Abo)

Berlin und Kapstadt werden Partner im Marketing

Auf der Mice-Messe Imex in Frankfurt haben Berlin und Kapstadt eine Zusammenarbeit vereinbart. In Zukunft unterstützen sich die Städte im touristischen Marketing gegenseitig, kündigt Visit-Berlin-Chef Burkhard Kieker an. Dazu gehören gemeinsame PR- und Social-Media-Kampagnen. Auch der Austausch von Mitarbeitern zwischen Cape Town Tourism und Visit Berlin sei geplant. Visit Berlin (Pressemeldung)

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Chaotische Zustände im europäischen Luftverkehr. Zeit

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

Reisen Aktuell
Reisen Aktuell
Frosch Ferienhäuser
Landmark
Plantours
berge & meer
Account Manager (m/w/d), München. BigXtra
Marketing Assistent (w/m/d), Raum Frankfurt. C&M Travel Design 
Vollbluttouristiker (w/m/d), Raum Frankfurt. C&M Travel Design
Ticketingfachkraft (w/m/d), Raum Frankfurt. C&M Travel Design
Senior Product Manager (m/w/d), 61462 Königstein. Ikarus Tours
(Junior) Product & Content Quality Manager (m/w/d), München. FTI
Sachbearbeiter (m/w/d) für die Bereiche Buchhaltung Flugabrechnung bzw. Hotelabrechnung, Flugservice, Personal & Lohn-/Gehaltsabrechnung und Qualitätsmanagement, Duisburg. schauinsland-reisen
Flugdisponent (m/w/d), Duisburg. schauinsland-reisen
Flugdisponent Sundair (m/w/d), Duisburg. schauinsland-reisen
Junior Produktmanager Balearen (m/w/d), Duisburg. schauinsland-reisen
Junior Produktmanager - Dyn. Hotelproduktion (m/w/d), Duisburg. schauinsland-reisen
Produktmanager - Dyn. Hotelproduktion (m/w/d), Duisburg. schauinsland-reisen
Project Manager (m/w/d) Revenue Management, Frankfurt/Köln. DER Touristik
(Junior) Marketing- und Projektmanager/in (m/w/d), bei München. Verband Internet Reisevertrieb e.V.
Junior Hoteleinkäufer (m/w/d), 65760 Eschborn. trendtours Touristik & Bewerbung
Customer Success ManagerIn (remote in Deutschland). Nezasa
Mitarbeiter Yield/Dispo im Bereich Einkauf Europa (m/w/d), Rengsdorf. Berge & Meer
Kundenberater & Operating Manager Reisen (m/w/d),  Regensburg. M-TOURS Erlebnisreisen
Geschäftsführerin / Geschäftsführer (m/w/d), Freiburg. avenTOURa

» Basta

Bademeister dringend gesucht

Auch an Italiens Stränden und Hotelpools herrscht Fachkräftemangel. Dort fehlen plötzlich 4.000 Bademeister. Das ist tragisch, denn ohne die durchtrainierten Jungs mit Sonnenbrille hat der Tourismus ein Problem. Ohne Aufpasser müssen die Strände schließen. Pro hundert Meter Strand braucht es einen Bademeister mit Lizenz. Und wo sind die alle geblieben? Viele haben sich während des Lockdowns einen anderen Job gesucht, der ihnen sicherer schien, als Bauarbeiter oder Fahrer. Puls 24