Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Eurowings rechnet erstmals mit Gewinn

Bischof Jens

©Eurowings

Die Lufthansa-Tochter werde das laufende Geschäftsjahr mit Gewinn abschließen, sagt Eurowings-CEO Jens Bischof (Foto). Angesichts anhaltend starker Nachfrage baut der Ferienflieger sein Angebot aus und kehrt an die Flughäfen Nürnberg und Hannover zurück. Reise vor9

Tuifly-Geschäftsführer Lackmann wechselt zu German Airways

Lackmann Oliver

©German Airways

Oliver Lackmann (Foto), derzeit noch Chief Flight Operations Officer von Tuifly, soll ab November das Management von German Airways ergänzen. Der Carrier ist mit Flugzeugen des Typs Embraer E190 im Wetlease-Geschäft für europäische Airlines sowie im Chartergeschäft tätig. Reise vor9

Langjähriger Dehoga- und BTW-Präsident Kaub ist tot

Kaub Erich

©BTW

Erich Kaub (Foto), langjähriger Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga Bundesverband) und Gründungspräsident des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW), ist am Freitag in München im Alter von 89 Jahren gestorben. Reise vor9

Viele Airlines errechnen zu geringe CO2-Emissionen

Die Stiftung Warentest hat festgestellt, dass die pro Reise errechneten CO2-Mengen in vielen Fällen zu gering ausfallen. Testsieger ist Atmosfair. Die Plattform setzt zur Kompensation auf Technologietransfer, zum Beispiel auf effiziente Öfen, nachhaltige Energie und Armutsbekämpfung in Staaten des globalen Südens. Aufforstungen unterstützt Atmosfair explizit nicht. Ein Wald müsse mindestens 50 bis 100 Jahre bestehen, um klimawirksam zu sein, heißt es zur Begründung. Welt

Deutsche Hotellerie hinkt in Europa hinterher

Geld Pleite Existenzangst Foto iStock fotodrobik

©iStock fotodrobik

Laut einer Studie, die dem Hotelverband IHA vorliegt, rangieren im ersten Halbjahr die Hotels in Deutschland unter zehn europäischen Ländern beim Revpar und der Durchschnittsrate auf dem vorletzten Platz. Nur Polen liegt noch dahinter. Die gestiegenen Kosten könne man in Deutschland nicht an die Gäste weitergeben, klagt Dorint-Aufsichtsrat Dirk Iserlohe. Reise vor9

» Destinations

3.000 Touristen in Südfrankreich wegen Waldbränden evakuiert

Am Montag mussten rund 3.000 Touristen von Campingplätzen nahe des südfranzösischen Badeorts Argelès-sur-Mer vor herannahenden Flammen flüchten und die Nacht in Notunterkünften verbringen. In den Dörfern gibt große Schäden. Mittlerweile haben rund 500 Feuerwehrleute die Brände unter Kontrolle und Urlauber konnten zurück. FAZ

Sieben Verletzte bei Einsturz von Sprungturm im Europa-Park

Im Europa-Park ist am Montag das mobile Wasserbecken einer Akrobatenshow gerissen und die daran befestigen bis 25 Meter hohen Sprungpodeste eingestürzt. Dabei wurde fünf Athleten und zwei Besucher verletzt. Der Freizeitpark ist weiter geöffnet, die Unglücksshow "Retorno dos Piratas" fällt aber bis auf Weiteres aus. Zeit

Streik bei Mallorcas Touristenbahn Roter Blitz

Spanien Mallorca Roter Blitz Soller Bahn Foto iStock Michael Mulkens

©iStock Michael Mulkens

Die elektrische Schmalspurbahn Roter Blitz soll laut Mitarbeitern an acht Tagen bestreikt werden. Auf der bei Touristen beliebten Strecke zwischen Palma und Sóller werden demnach am 22., 23., 29., 30. und 31. August sowie am 7., 8. und 9. September keine Züge verkehren. Bei dem Ausstand geht es dem Personal um mehr Lohn. Mallorca Zeitung

Führte falsche App-Route zu tödlichem Sturz in den Alpen?

Ein 34-jähriger Mann aus Nordrhein-Westfalen ist bei Berchtesgaden 150 Meter in die Tiefe gestürzt und gestorben. Er war allein auf einer in Handykarten eingezeichneten Route in den Bergen unterwegs, die in Wirklichkeit nicht existiert. Im felsigen und mit Gras durchsetzen Gelände ist der Urlauber dann offenbar ausgerutscht. T-Online

Hitzewelle bringt Agadir Temperaturen über 50 Grad

Am vergangenen Freitag stieg die Temperatur in der marokkanischen Küstenstadt Agadir auf 50,4 Grad. Damit wurden die 49,9 Grad übertroffen, die am 13. Juli in der Stadt Smara in der Westsahara gemessen worden waren. Die Hitzewelle sei durch den Zustrom von heißer und trockener Luft aus dem Süden verursacht, teilt der marokkanische Wetterdienst mit. FAZ

Robotaxis sorgen für Verkehrschaos in San Francisco

Gleich am ersten Wochenende, nachdem die Behörden die Erlaubnis zum Betrieb fahrerloser Taxis erteilt hatten, kam es in San Francisco zu einem Verkehrschaos. Knapp ein Dutzend der sogenannten Robotaxis blieb nach Medienberichten liegen. Das Betreiberunternehmen Cruise erklärte, es habe "Mobilfunkprobleme" gegeben. Handelsblatt

» Marketing

E-Hoi holt weiteren Geschäftsführer an Bord

Merkt Nicolay Geschäftsführer E-Hoi.jpg

©E-Hoi

Nicolay Merkt (Foto) verstärkt ab sofort die Geschäftsführung des Kreuzfahrtportals E-Hoi. Der neue Mann bringt 20 Jahre Erfahrung in Marketing, IT und digitalem Vertrieb mit. Zuletzt war Merkt Chief Customer Officer bei Galeria Karstadt Kaufhof. Reise vor9

Sundair-Gründer zahlt 120.000 Euro für Airberlin-Marke

Sechs Jahre hat es gedauert, bis Insolvenzverwalter Lucas Flöther einen Käufer für die Marke Airberlin gefunden hat. Jetzt hat sich Sundair-Gründer Marcos Rossello die Rechte für 120.000 Euro gesichert. Was er damit anfangen will, verrät er noch nicht. "Es gibt einige Ideen. Alles ist möglich." Aerotelegraph

Reisebüros blicken wieder pessimistischer in die Zukunft

Positiv Negativ Stimmung Würfel iStock Fokusiert.jpg

©iStock/Fokusiert

Sowohl bei der Bewertung der aktuellen Lage als auch beim Ausblick hat sich die Stimmung der Reisebüros im Vergleich zum Vormonat etwas eingetrübt. Dennoch bewegt sich das touristische Vertriebsklima der Unternehmensberater von Dr. Fried & Partner auch im August auf hohem Niveau. Reise vor9

Weitere Fristverlängerung für Corona-Schlussabrechnung

Geld Corona Foto iStock K_E_N

©iStock K_E_N

Die Frist zur Einreichung der Schlussabrechnung der Corona-Wirtschaftshilfen durch einen prüfenden Dritten wird bis zum 31. Oktober verlängert, teilt das Wirtschaftsministerium mit. Der ursprüngliche Termin war Ende Juni, der auf den 31. August verschoben wurde. Wirtschaftsministerium

Nicht jeder Vorgesetzte ist eine Führungskraft

Jeder kann durch die Aufnahme eines Jobs zum Vorgesetzten werden und ist den Mitarbeitern im Team weisungsbefugt. Erst im nächsten Schritt steht laut Karriere-Webseite Arbeits-ABC die Option an, sich zur Führungskraft zu entwickeln. Hierzu braucht es etwa Selbstreflexion, Teamgeist, Zuverlässigkeit und Empathie. Ein Vorgesetzter kann sich darauf beschränken, Arbeit zu kontrollieren. Eine echte Führungskraft ruft zur Eigenständigkeit auf. Arbeits ABC

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Umzug in die neue TUI-Zentrale steht bevor. FVW

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail von 26.000 Fachkräften der Reiseindustrie und auf der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten). Mit der Kombi TN Deutschland erreichen Sie rund 39.000 Empfänger.

» Basta

Eine Landeklappe wird zur Blamage für Deutschland

"Bundesrepublik Deutschland" steht groß auf dem Rumpf des Airbus 340, und der wird gerade zum Spott der Nation. Denn es ist passiert, was eigentlich nicht passieren kann, sagt der Pilot, doch passiert ist es trotzdem. Auch der zweite Versuch der Luftwaffe, Außenministerium Annalena Baerbock und ihre Delegation nach Australien zu fliegen, scheitert in Abu Dhabi. Es waren wieder die Landeklappen. Jetzt fällt Baerbocks lange vorbereitete Reise in den Pazifik aus und der über 20 Jahre alte Flieger wird ausgemustert. Tagesschau, Deutsche Welle