Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Galeria-Insolvenzverfahren ist eröffnet

Galeria Kaufhof Hauswand Logo Montage iStock FooTToo.jpg

©iStock/FooTToo

Das Amtsgericht Essen hat das Insolvenzverfahren für den Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof eröffnet; der bisherige vorläufige Insolvenzverwalter Stefan Denkhaus soll den Prozess leiten. Laut Denkhaus gibt es zwei Kaufinteressenten, die mindestens zwei Drittel der bestehenden 92 Standorte übernehmen wollen.  Reise vor9

Zahl der streikbedingten Flugausfälle steigt kräftig

Im laufenden Jahr hat es bereits zum jetzigen Zeitpunkt fast so viele Streiks mit Flugausfällen an den Airports in Deutschland gegeben wie im gesamten vergangenen Jahr, berichtet der Rechtsdienstleister Airhelp. Nach Auffassung von Firmenchef Tomasz Pawliszyn bedarf es einer Überarbeitung der EU-Fluggastrechte mit höheren Entschädigungen. Dabei gehe es auch um verspätet eingetroffenes oder verlorenes Gepäck, so Pawliszyn. Airliners, FAZ (Abo)

Anzeige

Geoplan ist wieder TOP-Reiseveranstalter

Italienischer Veranstalter Naar plant Start in Deutschland

Der italienische Baustein-Reiseveranstalter Naar will in Deutschland starten. Der Anbieter des Unternehmers Frederic Naar nutzt eine selbst entwickelte Technik, die maßgeschneiderte Reisen ermöglichen und weitgehend ohne Kataloge auskommen soll. Das auf Fernreisen ausgerichtete Unternehmen setzt dabei auf Reisebüros und den langjährigen Dertour-Manager Frank Götze als Deutschland-Chef. FVW

Wie das Pricing der Airlines funktioniert

Die Preisbildung bei Billigfliegern sei insgesamt einfacher gestrickt als die von Netzwerk-Carriern, sagt der Wirtschaftshistoriker Guillaume Yon, der an der RWTH Aachen forscht. Die Low-Cost-Sparte erwirtschafte rund 60 Prozent ihrer Gewinne durch Zusatzverkäufe. Obwohl er das Yield Management von Fluggesellschaften seit Jahren erforscht, traut er sich den ultimativen Tipp für die günstigste Buchung nicht zu. Er wisse "nur mit Sicherheit, dass es besser ist, früh zu buchen". T-Online

» Destinations

Schwerstes Erdbeben seit 25 Jahren erschüttert Taiwan

Ein Erdbeben der Stärke 7,2 hat am Mittwochmorgen in Taiwan große Schäden angerichtet, mindestens vier Menschen starben. Der Zug- und U-Bahn-Verkehr in der Hauptstadt Taipeh wurde vorübergehend eingestellt, auch der internationale Flughafen unterbrach zeitweilig seinen Betrieb. Für Japan und die Philippinen gab es Tsunami-Warnungen, die aber wieder aufgehoben wurden. Tagesschau

Helikopter mit Wintersportlern in der Schweiz abgestürzt

Im Kanton Wallis ist am Dienstagmorgen ein Helikopter von Air Glaciers abgestürzt, drei Menschen kamen dabei ums Leben. Das Unglück geschah auf rund 3.670 Metern Höhe am Dropoff-Platz für Heliskiing am Petit Combin. Die Maschine rutschte laut Kantonspolizei beim Gipfel des Schweizer Berges aus bisher ungeklärten Gründen den Nordhang hinunter. Neben dem Piloten war der Helikopter mit einem Bergführer und vier Kunden für Heliskiing besetzt. Blick

Weltkalender: Worauf Reisende im April achten sollten

Bangkok Songkran-Fest

©iStock/drpnncpp

Nicht nur an den politischen Brennpunkten müssen Reisende mit Einschränkungen und Gefahren rechnen. Wo es Behinderungen und Probleme geben könnte, haben die Sicherheitsexperten von International SOS mit dem Weltkalender für April exklusiv für Reise vor9 zusammengestellt. Reise vor9

LH-Tochter AUA streicht Flüge wegen Betriebsversammlung

Die Angestellten von Austrian Airlines wollen im Streit um bessere Gehälter für das fliegende Personal am 4. April ab 9 Uhr erneut eine Betriebsversammlung abhalten. Daher müssen 92 Flüge gestrichen werden, teilte die Airline am Dienstagabend mit. Die betroffenen rund 8.000 Fluggäste seien bereits informiert und umgebucht worden. In den Tarifverhandlungen war es über das Osterwochenende zu keiner Annäherung gekommen. Aero

Busunternehmer sieht nach Unglück Teilschuld bei Passagieren

"Wenn die Leute sich angeschnallt hätten, wären alle noch am Leben", sagt der Chef des tschechischen Busunternehmens Umbrella Mobility, dessen Reisebus, für Flixbus fahrend, auf dem Weg von Berlin nach Zürich auf der A9 nahe Leipzig am vergangenen Mittwoch aus bislang ungeklärter Ursache umgestürzt war. Vier der 53 Passagiere waren dabei gestorben. Für eine Übermüdung des Fahrers gebe es keine Anzeichen, so der Unternehmer. T-Online

GPS-Störaktion im Luftraum über der Ostsee

Mehr als 1.600 Flugzeuge waren am Wochenende vor Ostern von sogenanntem GPS-Jamming über Nordosteuropa betroffen. Darunter versteht man eine beabsichtigte Störung der Signale des satellitengestützten Systems zur Positionsbestimmung. Die Störaktion traf auch den Nordosten Deutschlands, unter anderem die Inseln Rügen und Usedom; eine Verdachtsspur führt in die russische Enklave Kaliningrad. Aerotelegraph

» Marketing & Digitales

TUI stellt Pläne für Klimaneutralität auf Rhodos vor

Rhodos

©iStock/Freeartist

TUI und die Regierung der Insel Rhodos haben konkrete Maßnahmen vorgestellt, mit denen sie im Zuge des "Co-Labs Rhodos" eine nachhaltige Umgestaltung der Insel erreichen wollen. Unter anderem geht es um die Modernisierung der Busflotte, die Modernisierung von Hotels und eine bessere Abfallwirtschaft. Reise vor9

Neuer Chef für HRS-Tochter Destination Solutions

Bodo Thielmann wird Chief Investment Director bei Hometogo.

©DS Destination Solutions

Die HRS-Tochter für die Ferienhaussparte, Destination Solutions, hat Christian Bauer (Foto) zum neuen CEO ernannt. Der neue Mann solle "die strategische und operative Ausrichtung sowie die Skalierung des Unternehmens und von dessen Softwarelösungen" steuern, sagt HRS-Chef Tobias Ragge. Reise vor9

Neuauflage für die "Würzburger Tabelle" zu Kreuzfahrten

Icon Recht

©Reise vor9

Der Reiserechtler Kay Rodegra hat die "Würzburger Tabelle" für Reiserecht bei Kreuzfahrten umfassend aktualisiert. Sie umfasst nun rund 1.000 gerichtliche Entscheidungen zu typischen Streitfällen in der Kreuzfahrt und ist online kostenlos verfügbar. Würzburger Tabelle

Resiliente Führung fordert Vorgesetzte und Mitarbeiter

Resiliente Führung bedeutet nicht, die Belastungsfähigkeit des Vorgesetzten zu erhöhen, sondern auf belastbare Beziehungen zu setzen und Verantwortung an die Mitarbeiter abzugeben. Es gilt dabei für jeden die individuelle Mischung aus Herausforderung und Unterstützung zu finden. Die Leader müssen sich dabei bewusst Zeit für Menschenführung nehmen. Unternehmer

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Gastgewerbe muss den Umgang mit Cannabis-Rauchern regeln. Hotel vor9

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail von 26.000 Fachkräften der Reiseindustrie und auf der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten). Mit der Kombi TN Deutschland erreichen Sie rund 39.000 Empfänger.

Produktmanagement/Reiseberater Indochina (m/w/d), Berlin. Geoplan Privatreisen 

» Basta

Wirbel um zurückgelassene NCL-Gäste

Laut Medienberichten war die Norwegian Dawn vergangene Woche noch nicht aus dem Hafen des afrikanischen Inselstaats São Tomé und Príncipe ausgelaufen, als eine Gruppe von acht Passagieren von ihrem privat gebuchten Ausflug zurückkehrte. Der Kreuzer legte ab, obwohl der Reiseveranstalter und der Hafenmeister sich wohl noch für sie einsetzte. Die Gäste reisten dem Schiff auf eigene Kosten nach Gambia hinterher, wo die Dawn aber wegen Ebbe nicht anlegen konnte. Nun sollen die Gestrandeten Richtung Senegal unterwegs sein, um beim dort geplanten Stopp wieder auf das Schiff zu gelangen. Spiegel