Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

NCL will ab Juli nur mit Geimpften ablegen

Norwegian Jade

©Norwegian Cruise Line

Hoffnungsschimmer für die Kreuzfahrtindustrie: Nachdem die US-Gesundheitsbehörde CDC geimpften Amerikanern grünes Licht für Inlandsreisen gegeben hat, plant NCL als erste große Reederei den Neustart seiner Megaliner in US-Gewässer, der Karibik und in Europa. Crews und Passagiere sollen vollständig geimpft sein. Reise vor9

Wie der Bahnverkehr in Europa viele Flüge ersetzen könnte

Ein Flickenteppich an technischen Normen und fehlenden Schienen verhindern bislang ein europäisches Bahnnetz. Mehr Wettbewerb und besserer Service wären aber ebenso nötig, um Reisende zum Umsteigen vom Flugzeug auf die Bahn zu bewegen. Zeit

Anzeige

Mobility Symposium 2021 | digital. smart. nachhaltig.

DB

Größte unabhängige Reisebürokette in Holland pleite

D-Reizen mit 285 Reisebüros und 1.150 Mitarbeiter in den Niederlanden ist zahlungsunfähig. 2019 setzte die Kette noch eine halbe Milliarde Euro um, letztes Jahr nur noch zehn Prozent davon. Weil zugesagte Notkredite der Regierung nicht rechtzeitig angekommen seien, habe man jetzt Insolvenz anmelden müssen. Bis Ende vergangenen Jahres gehörte D-Reizen zur deutschen RTK-Gruppe. FVW

Flixbus bekommt mit dem Re-Start neue Konkurrenz

Der Fast-Monopolist im deutschen Fernbusmarkt will nach dem corona-bedingten Stillstand den Betreib mit zunächst 40 Zielen wieder hochfahren. Doch mit Blablabus, Pinkbus und Roadjet wollen gleich drei weitere Anbieter ein Stück vom Kuchen. Größter Konkurrent bleibt aber die Bahn. Gründerszene

» Destinations

Trotz Impfung Quarantäne für Thailand-Reisende

Thailand Bangkok Grand Palace Foto iStock Travelview

©iStock/Travelview

Seit dem 1. April gilt für vollständig geimpfte Einreisende in Thailand eine Quarantänepflicht von sieben Tagen, teilte das Thailändisches Fremdenverkehrsamt mit. Die Impfung muss mit einem vom thailändischen Gesundheitsministerium genehmigten Impfstoff erfolgt sein. Reise vor9 (Pressemeldung)

Niederländischer Frachter droht im Nordmeer zu kentern

Das Schiff ist in den Gewässern zwischen Norwegen, Island und Spitzbergen in Seenot geraten, die Besatzung wurde bereits gerettet. Falls es sinkt, könnte Kraftstoff aus den Tanks ins Meer auslaufen. An Bord des Frachters sind rund 350 Tonnen Schweröl sowie 50 Tonnen Diesel. Er befindet sich etwa 130 Kilometer von der Stadt Ålesund entfernt, die am Eingang des Geirangerfjords liegt. Tagesschau

Sri Lanka hat einen Masterplan für Tourismus entwickelt

Urlauber müssen einen negativen PCR-Test vorlegen, der bei der Ankunft in Sri Lanka wiederholt wird. Wenn alles passt, kann die Reise im ganzen Land sofort beginnen. Alle für Ausländer zugänglichen Reiseagenturen und Hotels wurden nach strengen Covid-19-Regeln zertifiziert. Einheimische und ausländische Gäste werden während des Urlaubs bestmöglich getrennt und für Nationalparks oder Shopping Malls müssen Termine gebucht werden. Tagesschau

Highspeed-Fähre verbindet Rügen wieder mit Schweden

Die "Skåne Jet" von FRS hat den Verkehr zwischen Sassnitz in Mecklenburg-Vorpommern und Ystad nahe Malmö aufgenommen. Die Fahrt findet von Donnerstag bis Sonntag einmal täglich statt und dauert zweieinhalb Stunden. Deutsche Passagiere brauchen zur Einreise nach Schweden einen negativen Corona-Test, der auf Englisch oder in einer skandinavischen Sprache verfasst sein muss. Zeit

» Marketing

Tausende Hinweise auf Betrug beim Kurzarbeitergeld

Die Bundesagentur für Arbeit hat im Zusammenhang mit der Coronakrise etwa 4.250 Hinweise auf Kurzarbeitergeld-Betrug erhalten, berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung". Meist handele es sich um einen Verdacht auf Manipulationen bei der Arbeitszeit. Die Behörde hat 276 Fälle an das Hauptzollamt und 55 Fälle an die Staatsanwaltschaft zur Strafverfolgung weitergegeben. RND

Nur jeder Vierte wird am Arbeitsplatz getestet

Corona Schnelltest

©iStock/arun011

Betriebe setzen die geltende Empfehlung, Präsenz-Mitarbeiter einmal pro Woche gegen Corona zu testen, nur zögerlich um. Lediglich rund einem Viertel aller Beschäftigten wird laut Umfrage der Hans-Böckler-Stiftung ein Schnelltest angeboten. Jeder Zweite gibt an, dass betriebliche Tests weder stattfinden, noch vom Arbeitgeber angekündigt worden seien. Süddeutsche, Böckler

DSGVO-Strafe für Booking wegen verspäteter Datenklau-Meldung

Weil Booking es versäumt hat, die Entdeckung des Diebstahls von mehr als 4.000 Datensätzen zeitnah zu melden, ist die Plattform zu einer Zahlung von 500.000 Euro verurteilt worden. Das Zeitfenster zur Meldung von Hackerangriffen beträgt 72 Stunden, Booking wartete fast drei Wochen. Der Vorfall ereignete sich 2019 in den Niederlanden, nun wurde die Höhe des Bußgelds festgelegt. T-Online

Clubhouse führt Bezahlfunktion für User ein

Künftig können sich die Creator genannten Initiatoren von Audio-Chats in der Social-Media-App von Teilnehmern Geld senden lassen. Damit können sie ihre Clubhouse-Veranstaltung monetarisieren. Das neue Feature Clubhouse Payments läuft über den Bezahldienst Stripe, wenn die User zuvor in der App ihr Girokonto oder eine Kreditkarte hinterlegt haben. Online Marketing

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Reisebranche und Hotellerie bekommen neue Zuschüsse. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

» Basta

Beim Malle-Doc gibt's Testzertifikate auch ohne Test

Corona-Tests auf Mallorca sind gerade ein gutes Geschäft. Wer Angst vor einem positiven Ergebnis und dem dann drohenden Zwangsaufenthalt im Quarantäne-Hotel hat, bekommt ein negatives Zertifikat offenbar auch so. Das will ein RTL-Reporter herausgefunden haben. Der Bösewicht sei ein deutscher Arzt, der sich das Testchaos am Airport zunutze mache und 80 Euro für die Bestätigung eines negativen Ergebnisses kassiere – mit oder ohne Test. RTL