Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

FTI nimmt Aktivitäten und Ausflüge stärker ins Visier

FTI Zentrale

©FTI

Angetrieben von den Möglichkeiten der elektronischen Darstellung bietet FTI nun auch Zusatzleistungen wie Ausflüge und Golfpakete über das sogenannte E-Mag, das gedruckte Kataloge ersetzt, an. Für das neue Geschäftsjahr baut der Veranstalter das Angebot an Unterkünften vor allem in seinen Schwerpunktzielen aus. Reise vor9

Asiatische Reederei Pandaw River Cruises ist pleite

Pandaw River Cruises

©Pandaw River Cruises

Der asiatische Flussreiseanbieter, der auch in den Katalogen deutscher Veranstalter vertreten war, stellt den Betrieb ein. Gründe seien die durch Corona bedingte Schließung der Fahrtgebiete in Vietnam, Kambodscha, Laos und Indien sowie die kritische politische Situation in Myanmar, so Pandaw River Cruises. Reise vor9

Anzeige

Dienstreisen jetzt sicher, rechtskonform, effizient & nachhaltig planen

VDR

Vier von fünf Deutschen wollen reisen

Best Ager Reise koffer Foto iStock alotofpeople

© iStock alotofpeople

Insgesamt planen demnach 81 Prozent der Bundesbürger, im nächsten Jahr zu verreisen; 43 Prozent wollen eine Flugreise unternehmen. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Technikdienstleisters Amadeus hervor. Der großen Reiselust stehe aber eine Reihe von Unklarheiten entgegen. Reise vor9

Hertz will 100.000 Tesla-Fahrzeuge anschaffen

Der Autovermieter, der ein im vergangenen Jahr beantragtes Insolvenzverfahren inzwischen abschließen konnte, will nach eigener Darstellung "die größte Elektrofahrzeugflotte in Nordamerika und eine der größten weltweit" aufbauen. Außerdem will Hertz an seinen Standorten tausende Ladestationen installieren. Der Börsenkurs von Tesla stieg nach der Ankündigung auf einen zehnstelligen Wert. Zeit

US-Gesundheitsbehörde mildert Coronaregeln für Kreuzfahrten

Die CDC hat ihre Vorschriften für Kreuzfahrtreedereien zur Bekämpfung von Covid-19 bis zum 15. Januar verlängert. Allerdings dürfen die Unternehmen nun auch Reisen anbieten, die länger als sieben Tage dauern. Außerdem gelten die CDC-Regeln nur noch für Schiffe, die nicht unter US-Flagge fahren. Das sind allerdings alle bis auf die Pride of America. Cruisetricks

Anzeige

Buchen Sie mit Expedia TAAP

Expedia

» Themenwoche Estland

Estlands innovative Hotellerie vom Schlosshotel bis Holziglu

Estland Tallinn Iglu Park Foto Iglucraft

©Iglucraft

Dass die Esten ein kreatives Völkchen sind, zeigt sich auch in den Hotellerie. Dort entstanden auch in der Krise innovative Unterkünfte, vom feinen Boutiquehotel in einem alten Herrenhaus, über Tiny Houses in der Natur bis zu pfiffigen Holziglus mitten in Tallinn. Reise vor9

Ein kleines Land mit gleich sechs Nationalparks

Estland Lahemaa Nationalpark Viru Bog Foto iStock Ekaterina Loginova

©iStock/Ekaterina Loginova

Die Esten sind sehr naturverbunden und der Schutz von Tieren, Pflanzen und Landschaften fest verankert. Daher wundert es nicht wirklich, dass das kleine Land gleich ein halbes Dutzend Nationalparks eingerichtet hat, die sehr unterschiedlich sind und fast ein Fünftel des Landes umfassen. Wir stellen sie kurz vor: Reise vor9

» Destinations

USA lassen Minderjährige auch ohne Impfung einreisen

"Für Kinder unter 18 Jahren gibt es eine einheitliche Befreiung von der Impfpflicht", sagt ein hochrangiger US-Beamter vor Öffnung der Grenzen für internationale Reisende am 8. November. In vielen Ländern gebe es keinen Coronaimpfstoff, der für Minderjährige zugelassen oder verfügbar sei, heißt es in der Begründung. Eine Ausnahme gelte auch für Menschen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen könnten. Deutsche Welle

Rhein nach Havarie von Flusskreuzfahrtschiff gesperrt

Das Schiff Viking Sigrun lief bereits am Sonntagabend bei Germersheim wegen Niedrigwassers auf Grund. Wie viele Passagiere an Bord waren, ist nicht bekannt. Sie wurden evakuiert und mit dem Bus nach Iffezheim gebracht. Das Schiff konnte am Dienstagnachmittag freigeschleppt werden. Der Rhein bleibt für den Schiffsverkehr bis auf weiteres gesperrt. SWR

Ureinwohner gegen touristische Öffnung der Osterinsel

Chile Osterinsel Rapa Nui Nationalpark Steinköpfe Foto iStock anharris.jpg

©iStock/anharris

Die zu Chile gehörende Osterinsel wird wohl weiterhin keine Urlauber einreisen lassen. Die Rapa Nui haben mehrheitlich für die weitere Abschottung gestimmt. Das Einreiseverbot gilt bereits seit zwei Jahren, allerdings ist das Referendum der Ureinwohner für Chiles Regierung nicht bindend. Deutschlandfunk

Mexiko schickt Soldaten an die Riviera Maya

Nachdem zwei Touristen bei einer Schießerei zwischen Drogenbanden in Tulum getötet und mehrere verletzt wurden, kündigt Mexikos Regierung an, mehr Militär in die Badeorte an der Karibikküste zu entsenden. "Die Präsenz der Nationalgarde an der gesamten Riviera Maya soll verstärkt werden", sagte Präsident Andrés Manuel López Obrador. FAZ

» Marketing

Stephan Braun wird Produktchef bei FTI

Braun Stephan

©FTI

Der Touristiker, der zuletzt die Luxustochter Windrose leitete, wechselt innerhalb der FTI Group in die Zentrale nach München. Stephan Braun (Foto) zeichnet dort als Chief Product Officer für das Produkt der Veranstalter verantwortlich. Reise vor9

Papenburg und Meyer Werft wollen mehr Gruppenreisen

Deutschland Papenburg Meyer Werft Besucherzentrum

©Papenburg Marketing GmbH

Die Papenburg Marketing GmbH (PMG) stärkt den touristischen Vertrieb und holt dafür Dennis Hillmer als zweiten Geschäftsführer an Bord. Der kündigt an, dass der Bereich Gruppenreisen ausgebaut werden soll. Hierfür setzt er auf die hauseigenen Reiseveranstalter Sea Side Story und Lighthouse Travel, an denen PMG beteiligt ist. Reise vor9

Finnland lädt zur virtuellen Reise durch Lappland

Die finnische Region lässt sich ab sofort von der Couch aus entdecken, mit der neuen Website von Virtual Lapland. Hier zeigt die Destination eine Virtual-Reality-Version der Natur im Norden des Landes. Die vollständig computergenerierte Umgebung bietet interaktive Elemente, Informationen und Geschichten über Lappland, einschließlich einer animierten Story über Nordlichter. Tip Online, Virtual Lapland

Bahn baut Co-Working in Bahnhöfen bundesweit aus

db bahnhof berlin logo foto iStock panama7

©iStock panama7

Unter dem Namen Everyworks eröffnet die Bahn nach einem Pilotprojekt in Berlin nun an weiteren Standorten Räume für mobiles Arbeiten. Außer in der Hauptstadt sind Co-Working-Flächen am Hauptbahnhof Hannover, Karlsruhe sowie Nürnberg buchbar. In Frankfurt am Main soll der nächste Everyworks-Standort im November eröffnen, teilt die Bahn mit. Everyworks, FVW

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Passagiere müssen Ausmaß einer Flugverspätung belegen. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

Kreative Reiseberater (w/m/d), München. GERNREISEN

» Basta

SPD-Reiseveranstalter soll Kreuzfahrtangebote streichen

Der Parteitag der baden-württembergischen SPD hat einen Antrag des Kreisverbandes Karlsruhe angenommen, dem zufolge der Bundesvorstand aufgefordert werden soll, einzusehen, "dass ein Angebot von Kreuzfahrten mit dem Namen SPD-Reiseservice nicht vereinbart ist". Als Grund wird der CO2-Ausstoß genannt. Kreuzfahrtangebote eines eigenen Unternehmens machten es "unmöglich, den Wähler:innen ernsthaft zu vermitteln, dass die SPD den Klimawandel verlangsamen möchte". FVW