Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Firmengründer Achim Schneider verlässt Vtours

Schneider Achim

©Vtours

Achim Schneider (Foto), Gründer und Chef des Aschaffenburger Veranstalters, verlässt Vtours im Oktober. Die Nachfolge als Chefin des 2019 von der Schweizer Hotelplan-Gruppe übernommenen Unternehmens tritt die bisherige Marketing- und Vertriebsleiterin Sabine Jordan-Glaab an. Reise vor9

Podcast: Ist der Traum von einer offenen Welt am Ende?

Lies Ingo Gründer Chamäleon Foto Chamäleon

©Chamäleon

Täglich erschüttern neue Katastrophenmeldungen aus der Ukraine die Welt. Warum all dies kein Grund ist, den Kopf in den Sand zu stecken und warum er langfristig trotz allem an eine bessere Welt und an einen besseren Tourismus glaubt, darüber sprechen wir im Reise vor9 Podcast mit Ingo Lies (Foto), dem Inhaber von Chamäleon Reisen. Reise vor9

Anzeige

100 % klimaneutral: Der AirPlus Company Account

AirPlus

Meyer Werft will schwimmende Hotels und Wohnanlagen bauen

Meyer Floating Solutions

©Meyer Werft

Im Rahmen eines Joint Ventures mit dem finnischen Unternehmen Admares Marine plant die Papenburger Meyer Werft den Bau schwimmender Großimmobilien. In Turku, Papenburg und Rostock sollen komplette schwimmende Hotel- und Freizeitanlagen, Villen oder öffentliche Gebäude für wassernahe Städte entstehen. Kerngeschäft bleibe der Schiffbau, betont die Werft. Süddeutsche

Was die Wonder of the Seas besonders machen soll

Das weltgrößte Kreuzfahrtschiff für bis zu 7.000 Gäste ist in See gestochen. 19 Pools, 20 Restaurants, drei Wasserrutschen, eine Indoor-Eisbahn, ein Kletterpark und ein Surf-Simulator sollen dafür sorgen, dass die Gäste keinen Anlass mehr sehen, auszusteigen. Mit 362 Metern ist das Royal-Caribbean-Schiff Wonder of the Seas zudem 100 Meter länger als etwa die Aida Sol. Welt

UNWTO stimmt über Suspendierung Russlands ab

Die Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen will wegen des russischen Kriegs gegen die Ukraine in den nächsten Tagen bei einer außerordentlichen Sitzung über den vorläufigen Ausschluss Russlands abstimmen lassen. Eine solche Maßnahme, deren Konsequenzen freilich eher symbolischer als praktischer Art sind, hatte kürzlich der touristische Dachverband in Deutschland, BTW, gefordert. Travel Weekly

Anzeige

VIR Online Innovationstage 2022 am 1. und 2. Juni in Berlin

V.I.R.

» Destinations

Turkish Airlines streicht Istanbul-Flüge wegen Schneewarnung

Für den 10. März kann es in der Türkei und vor allem rund um Istanbul aufgrund von heftigem Schneefall zu massiven Einschränkungen im Luftverkehr kommen. Auf die Schneesturm-Warnung reagiert Turkish Airlines mit der Streichung von mehr als 200 Flügen von beiden Airports der Stadt. Es seien Inlands- und Auslandsflüge betroffen. Aero

Rumänien erlaubt Einreise ohne Impfnachweis

In Rumänien sind nahezu alle Corona-Restriktionen ab sofort außer Kraft. Einreisen nach Rumänien sind künftig ohne Impfnachweis möglich. Die bisher in öffentlichen Räumen und auch unter freiem Himmel geltende Maskenpflicht wurde aufgehoben. Für Gaststätten gibt es keine Einschränkungen mehr, weder bei Öffnung noch Gästezahl. Romania Insider

Abu Dhabi beendet Testpflicht für Geimpfte und Genesene

Abu Dhabi

©iStock/Shams

Geimpfte und genesene Reisende brauchen für Abu Dhabi keinen PCR-Test mehr. Dies gilt auch für Transitpassagiere, deren Ziel ebenfalls keinen PCR-Test fordert. Ungeimpfte Besucher haben weiterhin einen maximal 48 Stunden vor Abreise absolvierten Test vorzuweisen. Zuvor hatte bereits Dubai sein Einreiseprozedere für internationale Traveller gelockert. Simple Flying

» THEMENWOCHE Katalonien

Was die Veranstalter zu Katalonien im Angebot haben

Calella

©Pere Duran

Katalonien ist ein Reiseziel für Individualisten. Bei der Suche nach der richtigen Unterkunft sowie nach Wander- und Radreisen in der Gruppe lohnt sich aber auch ein Blick in die Veranstalterkataloge. Gourmets und Weinliebhaber werden dort ebenfalls fündig. Reise vor9

Camper- und Campingurlaub in Katalonien

Katalonien Cap de Creus

©Inmedia

Katalonien ist ein ideales Revier für Camper, das eine Vielzahl von Campingplätzen und ein gut ausgebautes Straßennetz mit Natur, Bergen und Meer bietet. Ob lange Sandstrände, idyllische Buchten oder herrliche Bergpanoramen; man findet immer einen Platz. Dabei gibt es einiges zu beachten – ein Überblick. Reise vor9

Anzeige

Jetzt mitmachen und Flug nach Katalonien gewinnen!

©Vueling Airlines

» Marketing

LCC gewinnt im Rennen um First-Geschäftsreisebüros

Orth Markus LCC Geschäftsführer Foto LCC.jpg

©LCC

Man habe nun alle strategisch relevanten Fist-Business-Travel-Einheiten an Bord, sagt LCC-Chef Markus Orth nach sechs weiteren Neuzugängen aus der stillgelegten Geschäftsreisesparte der TUI-Reisebüromarke First. Im Bereich Geschäftsreisen bringe man es nun auf "mehr Volumen als vor Covid". Reise vor9

URV plant Ausbau von Services und individuellere Tarife

Jessel Katharina

©URV

Nach einem stabilen Deutschland-Geschäft im vergangenen Jahr will die Union Reiseversicherung (URV) noch in diesem Jahr neue Services anbieten. Vorbild sei etwa der zum Jahresbeginn eingeführte telemedizinische Service, sagt Vorstandsmitglied Katharina Jessel (Foto). Reise vor9

Anzeige

Coffee in the BOX - die mobile Kaffeestation

Coffee in the Box

DRV veröffentlicht Zahlen und Fakten zum Reisemarkt 2021

DRV Reisemarkt Titelbild Fakten und Zahlen 2021

©DRV

Die Reiseausgaben der Deutschen inklusive der Ausgaben vor Ort im Urlaubsland beliefen sich 2021 auf 28,8 Milliarden Euro. Der Reiseveranstaltermarkt hatte ein Volumen von 10,7 Milliarden Euro und die Anzahl der Urlaubsreisen ab fünf Tagen Dauer betrug 55,6 Millionen. Davon gingen 63,4 Prozent ins Ausland. Die Datensammlung "Der deutsche Reisemarkt" steht zum kostenlosen Download bereit. DRV

Namibia Tourism Board zieht um

Das Namibia Tourism Board (NTB) Europa Büro ist vom 1. April an unter neuer Anschrift und einer neuen Telefonnummer zu erreichen: Kaiserstraße 77, 60329 Frankfurt. Die allgemeine Telefonnummer lautet dann (069) 770673092. Alle bekannten E-Mail-Adressen sowie die Webadresse bleiben bestehen.

Mit individuellem Zeitmanagement besser durch den Arbeitstag

Um Aufgaben gut zu erledigen, gilt es Struktur in den Tag zu bringen. Dabei hilft das Prinzip Gießkanne wenig, denn Zeitmanagement muss individuell sein. Was für den einen optimal mit zwei Blöcken von zwei Stunden funktioniert, ist für den anderen bereits nach 30 Minuten anstrengend. Darum sollte jeder für sich eine Fokuszeit festlegen und nach Ablauf direkt den Erfolgscheck machen. Wichtig für die Zeitfenster ist die Abwesenheit von Störungen, darum Handy, Mails und Chats lautlos schalten. Unternehmer

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Habeck sieht Tourismus als Schlüssel für Toleranz. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

Travel Agent (m/w/d), Berlin, Hamburg, Hannover, Frankfurt/Main, Saarlouis, Homeoffice (alternativ auch möglich). Aerticket
Travel Agent Gruppe (m/w/d), Berlin, Hamburg, Hannover, Frankfurt/Main, Saarlouis, Homeoffice (alternativ auch möglich). Aerticket
Service Agent (m/w/d), Berlin, Hamburg, Hannover, Frankfurt/Main, Saarlouis, Homeoffice (alternativ auch möglich). Aerticket
Kreative Reiseberater (w/m/d), München. GERNREISEN
Kundenberater Customer Care Voll- oder Teilzeit (m/w/d), Augsburg. AurumCars

» Basta

Nur ganz wenige Airports tragen weibliche Namen

Nur 16 Flughäfen auf der Welt sind nach Frauen benannt, darunter kein einziger deutscher. Zwei oder mehr Airports tragen einen weiblichen Namen nur in Indien und den USA. Immerhin eine "One Woman Show" liefern ausgerechnet sonst weniger für die Frauenrechte bekannte Länder wie Jordanien, Indonesien und die Türkei. Aerotelegraph