Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Podcast: Warum Fake-Bewertungen immer noch ein Problem sind

Ziegler Georg

©Holidaycheck

Kundenbewertungen leben vom Vertrauen der Verbraucher in ihre Echtheit. Doch schon seit Jahren drohen professionelle Anbieter gefälschter Bewertungen, dieses Vertrauen zu untergraben. Warum es so schwierig ist, ihnen das Handwerk zu legen und wie dies dennoch gelingen könnte, darüber sprechen wir im Reise vor9 Podcast mit Holidaycheck-Manager Georg Ziegler (Foto). Reise vor9

Luftfahrt sieht Kerosinversorgung "weitgehend" gesichert

Nach Angaben des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) wäre die Versorgung mit Treibstoff für die Luftfahrt hierzulande bei einem Ölembargo gegen Russland wohl gewährleistet, wenngleich geänderte Transport- und Lieferwege für logistische Herausforderungen sorgten. Der Hauptstadtflughafen werde indes zu einem hohen Teil von der Raffinerie Schwedt beliefert, die derzeit vollständig auf russisches Öl angewiesen ist. Dort könnte die Kerosinzufuhr gefährdet sein. Zeit    

Anzeige

Neue Podcast-Folge: Nachhaltige Finanzprodukte für Unternehmen

AirPlus, Podcast
Anzeige

Tourismus studieren in jeder Lebenslage

Jade

Noch keine Treibstoffzuschläge bei den meisten Reedereien

A-Rosa Alva-Taufe in Porto Foto Tom Kohler

©Tom Kohler

Nachdem Plantours einen Teil der erhöhten Treibstoffkosten an die Kundschaft weiterreicht, hat Reise vor9 in der Branche herumgefragt, wie sie mit dem Thema umgeht. Von den meisten Anbietern kam die Antwort, derzeit seien keine Treibstoffzuschläge geplant. Reise vor9

Immer mehr Airlines drehen an der Preisschraube

Neben der Lufthansa Group erhöhen auch Emirates und Air France-KLM die Preise; Japan Airlines erhebt Zuschläge auf internationale Flüge. Ryanair-Chef Michael O'Leary vermutet ebenfalls, dass er die Preise anheben muss. Der Boss des Low-Cost-Carriers fordert, die EU solle Teile der verschärften Klimaschutzmaßnahmen erst mit Verzögerung einführen. RND

Jugendliche suchen auf Reisen Erlebnis statt Erholung

Jugendliche auf Reisen

©iStock/Halfpoint

Eine aktuelle Trendstudie zum Reiseverhalten von Jugendlichen sieht Begegnungen und sichere Abenteuer ganz oben auf der Prioritätenliste der jungen Reisenden. Umwelt und Klima würden in Zukunft zu zentralen Themen für das Reiseverhalten junger Menschen, mutmaßen die Autoren. Reise vor9

» Destinations

Hitzewelle in Indien führt auch zu Stromausfällen

Indien Mumbai

©iStock/cookelma

Weite Teile Nord- und Westindiens leiden aktuell unter enorm hohen Temperaturen bis zu 50 Grad. Zusätzliches Problem: Da die Klimaanlagen vielerorts auf absoluten Hochtouren laufen, kommt es auch zu Versorgungsengpässen bei der Stromversorgung, meldet der Krisenwarndienst A3M. Ein Ende der Hitze sei nicht in Sicht. Reise vor9

Landesweiter Bahnstreik in Italien am 5. und 6. Mai

Mehrere Bahngewerkschaften haben ihre Mitglieder zur Arbeitsniederlegung aufgerufen, daher wird es am 5. Mai von 21 Uhr bis 6. Mai um 21 Uhr zu einem landesweiten Bahnstreik kommen. Auch vor und nach den offiziellen Streikzeiten können Beeinträchtigungen auftreten, berichtet Sicherheitsdienstleister A3M.

Türkei akzeptiert russische Kreditkarte

In der Türkei sind Touristen aus Russland eine wichtige Einnahmequelle, 2021 reisten 4,7 Millionen Russen an. Und Reisende müssen bezahlen können, darum die Akzeptanz der russischen Kreditkarte Mir. Eine verständliche Gleichung aus wirtschaftlicher Sicht – wären da nicht die Sanktionen wegen des Ukraine-Krieges, die so von der Türkei unterlaufen werden. Mehr als 100 Millionen Menschen sollen die Mir-Karte bereits nutzen. Süddeutsche

» Marketing

Derpart benennt Leiter für Franchise- und für Eigenvertrieb

Heisig Volker Femppel Jochen Derpart Fotos privat.jpg

©privat

Volker Heisig (links) übernimmt zum 1. Juli die Leitung des Franchisebereichs der Reisevertriebsorganisation. Für die eigenen Reisebüros ist Jochen Femppel (rechts) verantwortlich. Derpart-Chef Thomas Osswald will mit beiden Säulen wachsen. Reise vor9

Viel Polit-Prominenz beim BTW-Tourismusgipfel am 30. Mai

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck, SPD-Chef Lars Klingbeil, der stellvertretende CDU-Vorsitzende Carsten Linnemann, die Koordinatorin der Bundesregierung für Tourismus Claudia Müller und die tourismuspolitischen Sprecherinnen und Sprecher der Bundestagsfraktionen zählen zu den Rednern beim Tourismusgipfel des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft am 30. Mai im Berliner Adlon Hotel. Dort gibt auch der neue BTW-Präsident Sören Hartmann seinen Einstand. BTW

Lufthansa launcht Portal für Coworking Spaces und Büros

Coworking Space iStock fizkes

©iStock fizkes

Die Plattform Global Spaces kommt aus der Ideenschmiede Lufthansa Innovation Hub und geht nun für eine dreimonatige Testphase an den Start. Buchbar sind hier Konferenzräume, Arbeitsplätze, Büros und Übernachtungen, zunächst nur in Berlin, München, Barcelona, Singapur und New York. Reise vor9

Steuervorteile für reine E-Firmenwagen geplant

Der Bund will die Förderung der E-Mobilität noch stärker auf rein batterie-getriebene Autos konzentrieren. Ab nächstem Jahr sollen Unternehmen den Kauf solcher Wagen per Sonder-Abschreibung (Afa) leichter von der Steuer absetzen können, heißt es im Entwurf des "Klimaschutzprogramms 2022" der Bundesregierung. Hybrid-Autos, die auch mit fossilem Kraftstoff fahren können, sollen davon nicht profitieren. T3N

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Briten entsetzt über Anti-Sauftourismus-Gesetz auf Mallorca. Mallorca Zeitung

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

IQ Incoming
FTI Windrose
FTI Windrose
DER Touristik
Trendtours
alltours
Tourismus-/Reiseverkehrskaufleute (m/w/d), deutschlandweit. TUI Deutschland
Sale Manager (m/w/d) für Luxusreisen, München. Berner Travel
Mitarbeiter*in (m/w/d) in Qualitätsmanagement, Berlin. Chamäleon Reisen
Project Manager Meeting & Tradefairs Services (m/w/d), Frankfurt. DER Touristik
Produktmanager/Reiseberater (m/w/d), Hamburg. CRD Touristik
Tourismusfachkraft (m/w/d) im Mobilen Arbeiten, Trier. Boomerang Reisen
Reiseverkehrskauffrau/-mann (m/w/d) oder Tourismuskauffrau/-mann (m/w/d), Münster. Frosch Sportreisen
Büroleitung (m/w/d), Solingen. LCC ALR Business Travel
Geschäftsreiseexperten (m/w/d) in Kempten, München,Solingen, Jena und Stuttgart. LCC ALR Business Travel

» Basta

Jede Menge Gemecker über das Neun-Euro-Ticket

Mit dem Regionalverkehrsticket für neun Euro im Monat will die Bundesregierung Pendler für drei Monate entlasten und Reisende zum Umstieg auf die Bahn bewegen. Eigentlich eine coole Sache. Bedenkenträger wie der Fahrgastverband Pro Bahn warnen aber vor Chaos bei der Fahrradmitnahme und Bahn-Arbeitnehmervertreter sehen Probleme wegen eines möglichen Ansturms auf Züge zu touristischen Zielen. Immerhin: Selbst der ADAC begrüßt das Projekt und auch in den Ausflugsregionen herrscht gute Laune. Die Insel Sylt allerdings hat wieder einmal Angst, überrannt zu werden. Stern