Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Zukunft der Reisebüros hängt am Erfolg bei hybriden Kunden

Reisebüro

©iStock/Heinz-Juergen Sommer

Je jünger die Kundschaft, desto höher ist der Anteil derjenigen, die ausschließlich online buchen, ergab eine Umfrage des Forschungsinstituts Centouris. Urlauber, die ausschließlich im Reisebüro buchen, sind mittlerweile in allen Altersgruppen in der Minderheit, ein großer Teil der Reisenden bucht mal so und mal so. Reise vor9

Reiseprofis glauben an Comeback organisierter Reisen

Zwei von drei befragten Entscheidungsträgern der Reisebranche erwarten nach einer Studie im Auftrag des IT-Dienstleisters Sabre, dass der Reiseverkehr bis Ende 2024 wieder das Vor-Pandemie-Niveau erreichen wird. Die übrigen rechnen damit erst im Jahr 2025 oder noch später. Vor allem Reisebüromanager glauben an eine wachsende Bedeutung organisierter Reisen, um die Komplexität der Reise für die Kunden zu reduzieren. Zudem rechnen sie mit anhaltend hoher Bedeutung von Inlands- und regionalen Reisen. FVW

Wie Seabourn mit Expeditionsreisen punkten will

Ein reinrassiges Expeditionsschiff erhält Seabourn erst jetzt mit der Venture, im nächsten Jahr folgt die Pursuit. Erfahrungen konnte die Luxusreederei für das Segment bereits mit dem Arktiskreuzer Quest sammeln. Bei den Neuzugängen setzt Seabourn auf Luxus und Hightech. Neben 24 Zodiacs sind zwei U-Boote an Bord; außerdem kommen Drohnen zum Einsatz, die es den Gästen erlauben, die Außenwelt von oben über Bildschirme zu entdecken. Connoisseur Circle

Braucht Frankfurt wirklich noch ein Terminal 3?

Der Flugsteig G am Terminal 3 des Frankfurter Flughafens ist weitgehend fertig, soll aber erst mit dem übrigen Terminal ans Netz gehen – also nach jetziger Planung 2026. Einige Experten sind skeptisch, ob der Flugverkehr überhaupt wieder ein Niveau erreicht, das das neue Terminal nötig macht. Sie verweisen unter anderem auf die teils dramatische Rohstoffsituation, strengere Regeln angesichts des Klimawandels und politische Verwerfungen. Tagesschau

» Destinations

Zahlreiche Tote nach Explosion in Hotel in Havanna

Hotel Saratoga

©iStock/NixyJungle

Mindestens 32 Menschen kamen bei einer Explosion vor dem Hotel Saratoga in der kubanischen Hauptstadt Havanna ums Leben, viele weitere wurden verletzt. Laut Staatspräsident Migiel Díaz-Canel handelte es sich nicht um einen Anschlag; das Hotel sei im Moment der Explosion mit Flüssiggas beliefert worden, heißt es. Reise vor9

Flussschiff Viking Aegir rammt Brücke auf der Donau

Elf Menschen wurden am Freitag verletzt, als der Flusskreuzer Freitagnacht auf der slowakischen Donau rund 100 Kilometer flussabwärts von Bratislava einen Brückenpfeiler rammte. Wie viele Passagiere an Bord waren, ist nicht bekannt. Die Unfallursache wird jetzt untersucht, möglicherweise könnte ein Gesundheitsproblem des Schiffsführers Auslöser gewesen sein. Cruisetricks

Warnung vor Überschwemmungen im Süden Thailands

Bis mindestens Dienstag könnten starke Niederschläge in mehreren Provinzen im Süden von Thailand zu Überschwemmungen und Erdrutschen führen, warnen die Behörden. Auch die beliebte Ferieninsel Koh Samui sei davon betroffen. Mehrere Ortschaften in Surat Thani, Nakhon Si Thammarat und Chumphon stünden bereits unter Wasser. Nation Thailand

Rätselhafter Tod von drei Touristen auf den Bahamas

Die Amerikaner waren tot in ihren Zimmern im  Sandals Emerald Bay Resort auf der Bahamas-Insel Exuma gefunden worden. Eine Frau wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht, sie lag mit geschwollenen Armen und Beinen am Boden und konnte sich nicht bewegen. Die Touristen hatten zuvor schon wegen Übelkeit und Schwindel ein Krankenhaus aufgesucht, so der Gesundheitsminister. Jetzt ermittelt die Polizei. FAZ, Tribune

Japan will sich für touristische Reisegruppen öffnen

Die japanische Regierung plant offenbar, von Juni an bis zu 20.000 ausländische Touristen am Tag einreisen zu lassen. Voraussetzung soll sein, dass die Besucher dreifach geimpft sind und sich einer organisierten Reise mit festen Verlaufsplan anschließen. Zudem müsse überprüft werden, ob die von vielen Japanern zu Reisen und Besuchen genutzte Goldene Woche Anfang Mai die Infektionszahlen nicht zu stark habe ansteigen lassen, wird Premierminister Fumio Kishida zitiert. Japan Times

» Marketing

Acht Reisebüros, drei Marken

Bielinski Joerg, Flugreisen Foto Flugreisen GmbH

©Flugreisen GmbH

"Jetzt ist aber Schluss", sagt Jörg Bielinski (Foto) nach der Eröffnung seines neuesten Reisebüros in Radebeul bei Dresden. Nun gehören wieder acht Agenturen zum Portfolio der Flugreisen GmbH, deren Chef Bielinski ist. Der Marken-Mix besteht aus Sonnenklar, DTPS und inhabergeführt. Im Gespräch mit Counter vor9 erklärt der Touristiker, warum das so ist. Reise vor9

International SOS lädt Travel Manager am 18. Mai zum Webinar

Das Thema Reiserisiko-Management gehört für Unternehmen zum Alltagsgeschäft. Doch bei Dienstreisen hält ein neuer Standard Einzug, der Anwendung und Gültigkeit auf internationaler Ebene findet. Was sich vorher an nationalen Gesetzen und Empfehlungen orientiert hat, ist jetzt länderübergreifend vereinheitlicht worden. Die Sicherheitsexperten von International SOS erläutern am 18. Mai um 10 Uhr, was der ISO-Standard 31030 für das Travel Risk Management bedeutet. International SOS (Anmeldung)

St. Lucia wieder mit Repräsentanz für Deutschland

Nach zwei Jahren pandemie-bedingter Pause hat das St. Lucia Tourism Board wieder eine Vertretung für die Reisebranche im DACH-Markt. Ab sofort sind Antje Rudhart (Marketing) unter 06172/4994138 und Petra Schildbach (PR) unter 0641/943184 für alle Fragen rund um die Karibikinsel erreichbar.

Amondo mietet Finca für Workation auf Mallorca

Steinebach Achim Amondo Geschäftsführer Foto Amondo.jpg

©Amondo

Achim Steinebach (Foto) verlegt im Sommer die Arbeitsplätze für Mitarbeiter der Zentrale des mobilen Verkaufssystems auf die Balearen, natürlich auf freiwilliger Basis. Für das Workation-Angebot hat der Geschäftsführer von Amondo für Juli und August eine Finca auf Mallorca gemietet. Abseits des Büros gemeinsam arbeiten und sich austauschen sei das Ziel. Touristik Aktuell

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

ADAC plant neues Franchisesystem für Reisebüros. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

Poseidon Expeditions
france naturelle
berge & meer
VIVA Cruises
Desk Manager (m/w/d), München. Sofitel Munich Bayerpost
Sales & Product Manager (m/w/d), Köln. IQ Incoming
Product Manager Luxusreisen (m/w/d), Berlin. Windrose
Assistenz/Projektmanagement (m/w/d), Berlin. Windrose
Product Manager Rental Car & Camper (m/w/d), Frankfurt. DER Touristik
Koordinator Produkt & Media Touristik (m/w/d), Eschborn. trendtours Touristik & Bewerbung
Regionalleiter Deutschland Ost (m/w/d)Düsseldorf. alltours
Sale Manager (m/w/d) für Luxusreisen, München. Berner Travel
PR-Director:in(m/w/d), München. LMG Management
Büroleitung (m/w/d), Solingen. LCC ALR Business Travel
Geschäftsreiseexperten (m/w/d) in Kempten, München,Solingen, Jena und Stuttgart. LCC ALR Business Travel

» Basta

Zoll entdeckt getrocknete Frösche im Fluggepäck

Am Münchener Flughafen haben Zollbeamte im Gepäck eines Reisenden aus Thailand einen Beutel mit getrockneten Fröschen entdeckt. Der Besucher habe sie als Suppenbeilage verwenden wollen, heißt es in einer Mitteilung. Durfte er aber nicht, denn das Lebensmittelrecht erlaubt die Einfuhr nicht. Der Fund wurde sichergestellt und in eine Müllverbrennungsanlage gebracht. Zeit