Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

TUI lässt Provisionsmodell nahezu unverändert

Wittmann Peter TUI Deutschland Vertriebsdirektor

©TUI Deutschland

Ungeachtet höherer Umsatzerwartungen vehält TUI die bestehenden Umsatzklassen im nächsten Geschäftsjahr unverändert bei. Lediglich bei den Produkt-Incentives ändert Vertriebschef Peter Wittmann (Foto) die Systematik. Reise vor9

Aufholjagd im stationären Vertrieb geht im Juni weiter

Reisegepäck

©iStock/Halfpoint

Der fakturierte Gesamtumsatz der im Reisebürospiegel des Backoffice-Dienstleisters Tats erfassten Agenturen liegt im Juni knapp acht Prozent unter dem des Vergleichsmonats im Jahr 2019. Der Auftragseingang in der Touristik beträgt im Monatsvergleich zu 2019 hingegen plus 15 Prozent. Reise vor9

Mietwagenpreise haben im Juni erneut angezogen

Mietwagen

©iStock/asiandelight

Eine Analyse des Mietwagenbrokers Sunny Cars attestiert den Preisen von Urlaubsautos einen durchschnittlichen Anstieg um 86 Prozent gegenüber 2019. Im Juni lag der durchschnittliche Preis zudem um 1,4 Prozent über dem des Monats Mai. Die Zahl der Buchungen befand im Juni deutlich unter dem Niveau von 2019. Reise vor9

Lufthansa sagt kurzfristig noch mehr Flüge ab

Von Freitag bis zum Donnerstag kommender Woche werden weitere Verbindungen mit Lufthansa an den Drehkreuzen Frankfurt und München annulliert. Wie viele Flüge dies betreffe, stehe noch nicht fest, erklärt die Airline. Es würden vor allem kurze Flüge am späten Nachmittag und abends aus dem Plan genommen, da die Flugzeuge über den Tag hinweg immer mehr Verspätungsminuten ansammelten. Aero

» Destinations

Indonesien verzichtet auf Covid-Krankenversicherung

Vollständig geimpfte Urlauber aus Deutschland, Österreich und der Schweiz benötigen für die Einreise in Indonesien nun auch keine Corona-Krankenversicherung mehr. Zuvor war bereits die Pflicht zum Nachweis eines negativen Corona-Tests gefallen; außerdem können sich Touristen nun im Land frei bewegen. Presseportal (Pressemitteilung)

FTI legt Gambia-Entwicklungspläne ad acta

Gambia Nationalreservat

©iStock/mariusz_prusaczyk

Der Münchener Veranstalter, der seit 2018 mit Vollchartern und zwei Hotels seiner Eigenmarken die touristische Entwicklung des westafrikanischen Landes vorantreiben wollte, wird vorerst keine Pauschalreisen mehr nach Gambia anbieten. Lediglich einige Hotels sind über FTI noch buchbar. Reise vor9

ADAC sagt für das Wochenende viele Staus voraus

In Hamburg, Berlin, Brandenburg sowie Teilen der Niederlande beginnen die Schulferien. Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein starten in die zweite Ferienwoche, in Nordrhein-Westfalen beginnt die dritte Ferienwoche. Nach Norden in Richtung Meer, aber auch in den Süden werden vor allem am Freitagnachmittag, Samstagvormittag und Sonntagnachmittag zahlreiche Verkehrsbehinderungen erwartet. ADAC

Flugzeug-Verwirbelung verletzt Touristin auf Skiathos

Die Urlauberin, die ein Flugzeug bei der Landung auf dem bei Planespottern beliebten Flughafen der griechischen Insel Skiathos fotografieren wollte, wurde von einer starken Böe erfasst und trug ernsthafte Verletzungen davon. Es handele sich um den zweiten Vorfall dieser Art innerhalb weniger Wochen, heißt es. Greek Reporter

» Marketing

Personalsituation in Service-Centern bleibt angespannt

Unternehmen wie TUI, DER Touristik und Schauinsland-Reisen betonen zwar, dass sie in ihren Service-Centern mittlerweile mehr Personal beschäftigen als vor Corona. Doch das reicht nicht aus, um die vielen Anfragen zu Flugannullierungen und -umbuchungen zu bewältigen. Alle suchen weiter händeringend nach Personal. Gleichzeitig betonen einige Anbieter technische Kontaktmöglichkeiten. FTI kündigte zuletzt an, die Abteilung Flight Solution bald auch telefonisch wieder erreichbar zu machen. FVW (Personalbestand), FVW (FTI)

Nicko Cruises mit neuen TV- und Radiospots

Nicko Cruises Vasco da Gama Foto Nicko Cruises

©Nicko Cruises

Der Kreuzfahrtveranstalter trommelt für seine Reisen mit einer neuen Kampagne in TV und Radio. Seit dieser Woche ist der 20-sekündige Spot im Vorabendprogramm des ZDF zu sehen. Beworben wir das Konzept Slow Cruising. Radioclips werden bundesweit auf verschiedenen privaten Rundfunksendern mit hohem Höreranteil in der Zielgruppe 45 plus geschaltet. Trvl Counter

Nicht mit Floskeln übertreiben

Die Floskel "Alles Gut?" wird sicherlich millionenfach am Arbeitsplatz zur Begrüßung oder Beschwichtigung verwendet. Wenn man es damit übertreibt, könnte es sein, dass Kollegen und Chefs einen als oberflächlich und konfliktscheu einschätzen. Zu vermeiden sind sie besonders dort, wo sie aus Unsicherheit eingesetzt werden: In Vorstellungsgesprächen, beim Chef oder in anderen angespannten Situationen. The Young Professional

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Lufthansa-Chefetage steht von allen Seiten unter Druck. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

Reiseland
Reiseprofi (m/w/d) als Operations Manager oder Flight Manager, Hagen. Wikinger

» Basta

Sri Lanka bittet Russland um Öl und Touristen

Am Dienstag hatte Regierungspräsident sein Land für bankrott erklärt, nun soll ausgerechnet Russland Sri Lanka aus der Misere helfen. Er habe Präsident Putin "in aller Bescheidenheit" um Treibstoff und die Wiederaufnahme von Touristenflügen zwischen Moskau und Colombo gebeten, erklärte er. Man sei sich "einig, dass die Stärkung der bilateralen Beziehungen für die Festigung der Freundschaft zwischen unseren beiden Nationen von größter Bedeutung ist". Vor dem russischen Überfall auf die Ukraine zählten ukrainische und russische Touristen zu den häufigsten Besuchern des Inselstaates. Spiegel