Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Daten-Deal: Viele Reisebüros glauben nicht an Einzelfall

Vertragsabschluss

©iStock/undefined undefined

Die Mehrheit der Reisebüroprofis geht davon aus, dass die Weitergabe von Buchungsdaten, auch der Konkurrenz, durch Reisebüroorganisationen an Veranstalter gängige Praxis ist. Lediglich 23 Prozent glauben, dass es sich bei dem Daten-Deal zwischen RTK und FTI um einen Einzelfall handelt. Das ergab eine aktuelle Umfrage von Reise vor9. Reise vor9

Stimmung im Vertrieb trübt sich leicht ein

Urlaubsentscheidung

©iStock/www.fotogestoeber.de

Der Touristische Vertriebsklima-Index sinkt im April erneut. Obwohl die aktuelle Lage weiterhin generell sehr positiv bewertet wird, zeigt sich im Vergleich zum Vormonat ein Dämpfer. Auch beim Blick in die Zukunft wächst die Zurückhaltung. Reise vor9

Anzeige

Was gibt’s beim Thema Workation für Unternehmen zu beachten?

AirPlus

DSR kauft Mehrheit an italienischer Hotelgesellschaft Mira

Italien Toskana Siena Foto iStock f11photo

©iStock f11photo

Die Hamburger DSR Hotel Holding hat 75 Prozent der Anteile der italienischen Hotelgesellschaft Mira Hotels & Resorts mit Sitz in Affi am Gardasee erworben. DSR will damit mit weiteren Hotels auf dem italienischen Markt wachsen. Reise vor9

Neuer Chef fürs Volumengeschäft der Vtours-Mutter

Petersen Torge

©Hotelplan

Torge Petersen (Foto) leitet vom 1. Juli an den Badeurlaubs-, Städtereisen- und Eigenanreisebereich der Hotelplan Group. Er übernimmt damit die Nachfolge von Katja Altmann, die den Bereich seit September 2022 kommissarisch führt. Reise vor9

So steht es im Wettbewerb unter den Kreuzfahrtportalen

Unter den Kreuzfahrtportalen hat Dreamlines nach der Abkehr von einer aggressiven Wachstumspolitik die Spitzenposition wohl an E-hoi verloren. Dessen USP ist es, Dynamic Packaging in der Kreuzfahrt zu ermöglichen. In der Top-Liga der Kreuzfahrten-Vermittler spielt auch Oliver Wulf, Gründer des Portals Urlaubsexperte.de. Mit der Domain Seereisen.de will er unter dem Dach der Holding Travel & Cruise Company ein neues Portal entwickeln, das an die Größe von E-hoi heranreichen soll. FVW

» Destinations

Österreichs Arlbergtunnel für fast sechs Monate gesperrt

In einem der längsten Straßentunnel Europas muss der Fahrbahnbelag erneuert werden. Mit der Sperrung des Arlbergtunnels ist die schnellste Verbindung zwischen Vorarlberg und Tirol vom 24. April bis zum 6. Oktober nicht befahrbar, teilt Autobahnbetreiber Asfinag mit. Autofahrer sollten sich im Sommer auf längere Fahrzeiten einstellen. Die Ausweichroute führt über den 1.800 Meter hohen Arlbergpass, wodurch sich die Fahrzeit um mindestens 30 Minuten verlängert. ADAC

SIA-Jumbo blockiert Flughafen in Nairobi

Nach einem Startabbruch wegen Vogelschlags auf dem Flughafen der kenianischen Hauptstadt musste ein Fracht-Jumbo von Singapore Airlines am Montag so stark abbremsen, dass elf von 16 Reifen platzten. Die Maschine blockierte für mehrere Stunden die einzige Landebahn in Nairobi, bis das Flugzeug entladen war, die Räder gewechselt und es weggezogen werden konnte. Aerotelegraph

» Marketing

Neuer Mann leitet Kommunikation von Aida Cruises

Kunze Jacobsen

©Aida Cruises

Sven Jacobsen (r.) übernimmt den Bereich Kommunikation & Nachhaltigkeit beim Kreuzfahrtunternehmen Aida Cruises von Hansjörg Kunze (l.). Der langjährige Aida-PR-Mann zieht sich aus dem operativen Bereich zurück, soll das Unternehmen aber weiter beraten. Reise vor9

HLX setzt auf Chat GPT

Kögel Karlheinz

©HLX

Maßgeschneiderte Angebote, verbesserten Kundendialog und mehr Buchungen verspricht sich der Online-Reiseveranstalter HLX von der Verknüpfung des eigenen Buchungssystems sowie Peakwork mit Chat GPT. Bereits ab Mai soll die Künstliche Intelligenz zum Einsatz kommen, kündigt HLX-Chef Karlheinz Kögel (Foto) an. Reise vor9

Führungswechsel bei Miles & More

Schlögl Gerald Bruns Johann-Philipp

©Miles & More

Gerald Schlögl (l.) komplettiert neben Johann-Philipp Bruns (r.) das Führungsteam bei Miles & More. Er folgt auf Sebastian Riedle, der nun an der Digitalstrategie des LH-Konzerns arbeitet. Schlögl verantwortet in seiner neuen Rolle den Geschäftsbereich Loyalty, Bruns zeichnet für den Vertrieb verantwortlich. Reise vor9

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Offene Fragen zum Daten-Deal zwischen RTK und FTI Reise  vor9

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail von 26.000 Fachkräften der Reiseindustrie und auf der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten). Mit der Kombi TN Deutschland erreichen Sie rund 39.000 Empfänger.

» Basta

Privatjet-Anbieter bläst Börsengang wegen Erfolgs ab

Flexjet hatte im Herbst des vergangenen Jahres angekündigt, mit der Horizon Acquisition Corp II fusionieren zu wollen, um den Privatjet-Anbieter an die Börse zu bringen. Der Deal hätte dem Unternehmen wohl 300 Millionen Dollar eingetragen – doch weil das vergangene Jahr so erfolgreich lief, braucht es die Finanzspritze nicht mehr, um zu wachsen. Fusion und Börsengang werden abgeblasen, das Unternehmen bleibt in privater Hand. Und trotzdem will Flexjet noch in diesem Jahr 37 weitere Flugzeuge einflotten. Aerotelegraph