Tägliche News für die Travel Industry

19. Februar 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ãœberbuchung der anderen Art

Eigentlich werden Kreuzfahrtrouten ja sehr langfristig geplant. Umso erstaunlicher ist eine Meldung, nach der die britische Tui-Marke Marella bei einer für April geplanten Reise Stopps in Havanna, Nassau und Lissabon streichen muss. Auslöser dafür war, dass die kubanischen Behörden ihr Terminal einfach doppelt belegt hatten. Da dort nur Platz für ein großes Schiff ist, erhielt Royal Caribbeans "Empress of the Seas" den Vorzug. Independent