Inside

Bahntickets sollen billiger werden

Um dies zu erreichen, will Bundesverkehrsminister Scheuer (CSU) die Mehrwertsteuer auf Bahntickets im Fernverkehr von derzeit 19 auf sieben Prozent senken. Tagesschau

Aldi schickt Kunden für 9,99 Euro mit Flixbus durch Europa

Für den Einheitspreis kann man eine beliebige Fahrt mit einem Flixbus oder dem Flixtrain antreten, Umsteigeverbindungen sind allerdings ausgenommen. Der Reisezeitraum ist allerdings auf drei Wochen im Mai begrenzt. Aldi will damit sein Billig-Image unterstreichen. Welt

Indische Jet Airways stoppt alle Flüge

Der einst gefeierte Aufsteiger ist wirtschaftlich abgestürzt: Die erhoffte Geldspritze der Gläubiger von Jet Airways bleibt aus. Von den in Hochzeiten 124 Maschinen war zuletzt nur noch ein Dutzend in der Luft, weil das Geld für Leasingraten und Sprit fehlte. BBC

EU-Kommission fordert Reform der Flugsicherung

Die schlechte Nutzung der verschiedenen Flugsicherungszonen sei ein Hauptgrund für die zunehmenden Verspätungen im europäischen Flugverkehr. Die Forderungen sehen eine stärkere grenzüberschreitende Zusammenarbeit und neue Technologien vor. Würde bei der Flugsicherung alles so bleiben wie bisher, könnten 2040 schätzungsweise 1,5 Millionen Flüge pro Jahr wegen Kapazitätsengpässen nicht durchgeführt werden. Airliners

Angelsachsen verlieren Lust auf europäische Flüsse

In Großbritannien und im US-Markt häufen sich die Schnäppchenangebote für Flussschiffe, auch für die Hochsaison. Ein möglicher Grund für die fehlende Nachfrage könnten die extrem niedrigen Pegelstände des vergangenen Sommers sein. Aber auch Überkapazitäten tragen dazu bei. Unter anderem bringt allein Viking in diesem Jahr sieben und Ama Waterways drei neue Flussschiffe auf Rhein und Donau. Travel Weekly

Stimmung am Counter im Sinkflug

Nur 18 Prozent der Reisebüros glauben an eine steigende Nachfrage in den kommenden Monaten, ergab der von Dr. Fried & Partner erhobene Vertriebsklima-Index April. Im Vormonat waren es immerhin noch 25 Prozent der Befragten. Zudem gibt knapp die Hälfte der Reisebüros an, dass die Verkäufe in den vergangenen zwei bis drei Monaten gesunken sind. Ein Drittel sagt, dass sie gut verkaufen, aber bei 22 Prozent ist die Lage schlecht. FVW

Justizministerin Barley fordert höhere Steuern für Airbnb

Vermietungsportale verstärkten die Wohnungsnot, trieben die Preise in begehrten Städten in die Höhe und zahlten dabei deutlich weniger Steuern als Hotels und Hostels, so Ministerin Katarina Barley. Indes hat der Bundesgerichtshof (BGH) die Vermietung von Ferienwohnungen im Internet gestärkt. Nach seiner Entscheidung dürfen Eigentümergemeinschaften eine Vermietung nicht gegen den Willen einzelner Eigentümer verbieten. ZeitTageskarte