Inside

Lufthansa spricht mit Condor über Codeshare

Das melden diverse Medien unter Berufung auf unternehmensnahe Kreise. Konkret gehe es um eine Arbeitsteilung zwischen Condor und Eurowings auf touristischen Langstreckenflügen. Die Unternehmen kommentieren die Berichte nicht. Reuters

Anzeige
Tahiti

Liebe Südsee-Fans

EU will Passagierdaten von Bahn- und Busfahrern sammeln

Die Mitgliedstaaten sind weitgehend damit einverstanden, das bestehende "PNR-Programm" für Fluggäste auf transnationale Hochgeschwindigkeitszüge und Busse auszuweiten. Bahnreisen könnten damit bald stärkeren Formalitäten unterworfen sein. Allerdings liegt ein verbindlicher Beschluss auf EU-Ebene dazu noch nicht vor. Travel News

Zweiter Geschäftsführer verlässt Aldiana

Patrick Brändle räumt seinen Posten gut ein Jahr, nachdem er die Position übernommen hatte. Zu den Gründen macht Aldiana keine Angaben. Die Stelle wird nicht nachbesetzt. Stefanie Brandes hat die Geschäftsführung des Clubanbieters damit alleine inne. FVW

AnzeigeRobinson
AnzeigeStellenmarkt Reisevor9

A-Rosa baut Schiff mit Batterieantrieb

Das „E-Motion Ship“ soll 2021 den Betrieb aufnehmen. In einer dieselelektrischen Antriebsanlage werden große Batterien mit Dieselgeneratoren gekoppelt. Dadurch soll die Energieeffizienz steigen und die Emissionen sinken. Bei der Anfahrt auf Städte wird auf reinen Elektrobetrieb umgeschaltet. Reise vor9

US-Justiz will Farelogix-Übernahme durch Sabre blockieren

Der geplante Deal, mit dem sich das GDS den Anbieter von NDC-Buchungstechnologie einverleiben will, schade dem Wettbewerb im Airline-Vertrieb, erklärt das US-Justizministerium. Es will gerichtlich dagegen vorgehen. Sabre kündigt Gegenwehr an. Reise vor9

Kein Prozess gegen Ex-Airberlin-Chef

Das Landgericht Berlin hat eine Klage gegen Thomas Winkelmann wegen Insolvenzverschleppung abgewiesen. Eine Anwaltskanzlei wollte damit Schadenersatzansprüche von sieben früheren Airberlin-Kunden durchsetzen, die wegen der Insolvenz ihre bereits bezahlten Flüge nicht mehr antreten konnten. Berliner Morgenpost

Vorerst keine neue CO2-Abgabe für die Luftfahrt

Die deutsche Luftfahrtindustrie muss seitens der amtierenden Bundesregierung vorerst nicht mit nationalen Alleingängen in Sachen Klimaauflagen rechnen. Bei der nationalen Luftfahrtkonferenz in Leipzig versprach Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer zudem, er werde sich dafür einsetzen, dass die Einnahmen der Luftverkehrssteuer für Forschung, Innovation und Klimaziele genutzt werden. Reise vor9