Tägliche News für die Travel Industry

9. Juni 2015 | 18:01 Uhr
Teilen
Mailen

Aberglaube:

Aberglaube: Malaysia hat die Schuldigen für das schwere Erdbeben am Mount Kinabalu gefunden. Zwei Kanadier und drei Europäer hätten sich ausgezogen und seien nackt gewandert. Das habe die Geister verärgert und das Beben ausgelöst, behauptet Malaysias Polizei. Eine spezielle Zeremonie soll den Berg wieder beruhigen. Die fünf Touristen werden derweil an der Ausreise gehindert, so die kanadische Presse. Spiegel

Anzeige Reise vor9