SunExpress

Tägliche News für die Travel Industry

10. November 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Airbus testet den Formationsflug

Der Flugzeughersteller erprobt derzeit, ob dicht hintereinander fliegende Flugzeuge, ähnlich dem Windschatten bei Radfahrern oder eher noch dem Formationsflug bei Vögeln, zur Treibstoffersparnis beitragen können. Erstmals waren nun zwei A350  im Abstand von drei Kilometern von Toulouse nach Montreal unterwegs. Dadurch seien fünf Tonnen CO2 eingespart und die Möglichkeit, mehr als fünf Prozent weniger Sprit zu verbrauchen, belegt worden, so Airbus. Nun will man Behörden überzeugen, den Formationsflug zu zertifizieren. Aerotelegraph

Anzeige Reise vor9