Tägliche News für die Travel Industry

23. Juni 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Der "Magic Bus" ist weg

Der Kultfilm "Into the Wild" machte das rostige Wrack aus den 40er Jahren berühmt. Aussteiger aus aller Welt pilgerten zum "Magic Bus" am Teklanika River in Alaska, um dort die Einsamkeit zu genießen. Doch für einige endete das Abenteuer tödlich, weil sie die Gefahren der Natur unterschätzten. Deshalb hat der zuständige Bürgermeister den verlassenen Linienbus des Fairbanks City Transit Systems jetzt mit einem Hubschrauber der US-Armee aus dem Denali-Nationalpark entfernen lassen. Was mit dem Bus passiert, ist unklar. Süddeutsche

 

Anzeige SunExpress