SunExpress

Tägliche News für die Travel Industry

28. November 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Die Geschichte vom Cockpit-Nickerchen

Im maritimen Bereich würde man von Seemannsgarn sprechen, aber die Behörden versichern, dass es wahr ist. In Australien soll der Pilot eines Kleinflugzeugs auf dem Weg zu einer Insel vor der Südküste knapp 50 Kilometer über das Ziel hinausgeflogen sein, weil er eingenickt war. Nicht überliefert ist, ob er per Funk von der Luftaufsicht geweckt wurde oder von allein aufwachte. Jedenfalls erreichte er sicher sein Ziel. Spiegel

Anzeige Reise vor9