Condor

Tägliche News für die Travel Industry

23. April 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Flieger schrammt mit Heck an, weil zu viele hinten sitzen

Die an sich nicht ganz doofe Idee, Fluggäste, die bei einem Zwischenstopp aussteigen müssen, vorne, und alle übrigen hinten zu platzieren, hat bei einem Flug von Hamburg über Mailand nach Rom dazu geführt, dass die Maschine beim Start in Mailand mit dem Heck aufschlug. Obwohl das Flugzeug mit Passagieren ausschließlich im hinteren Bereich extrem hecklastig war, hatte sie keine neuen Werte für den Start erhalten, ergab nun eine Untersuchung. Menschen wurden nicht verletzt, der Start musste abgebrochen werden. Aero

Anzeige Reise vor9