SunExpress

Tägliche News für die Travel Industry

8. Januar 2016 | 20:25 Uhr
Teilen
Mailen

Frischluft:

Frischluft: Viele der 163 Fluggäste klagten über plötzliche Ohren- und Kopfschmerzen. Zudem wurde es unangenehm kalt in der Kabine. Den Grund entdeckten ebenfalls Passagiere, als der Flieger eine halbe Stunde in der Luft und rund 3.000 Meter hoch war. Eine Tür des Jets war nicht richtig zu und stand einen Spalt offen. Da kehrte der Pilot des südkoreanischen Lowcost-Carriers Jin Air um. N-TV, Spiegel (Video)

Anzeige Reise vor9