Tägliche News für die Travel Industry

7. Oktober 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Las Vegas verbietet Gras

Auf den ersten Blick erscheint das Verbot idiotisch: Las Vegas verbannt Grünstreifen aus der Spielermetropole. Tatsächlich kann das Sinn machen. Denn der ökologisch wenig wertvolle Rasen zum Beispiel auf dem Mittelstreifen der breiten Straßen verschluckt Unmengen an Wasser. Und das mitten in der Wüste. Deshalb muss "unnützes Grün" bis 2027 verschwinden. Unnütz ist für den Bürgermeister der Rasen, der von keinem betreten wird. Das sollen immerhin 40 Prozent der Grünflächen sein. Geo

Anzeige FRAPORT