Tägliche News für die Travel Industry

10. Oktober 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Mallorca-Hoteliers befürchten Tratsch über Cook-Verluste

Führende Hotelbetreiber von der Insel sind sauer darüber, dass Thomas Cook im Zuge der gescheiterten Last-Minute-Rettungsaktion offenbar eine Liste mit Partnern an Iberostar-Chef Miguel Fluxá weiterreichte, die dieser bitten sollte, ihre ausstehenden Rechnungen in Anteile umzuwandeln. Sie fürchten nun, dass daraus ersichtlich war, wer den größten Schaden aus der Cook-Pleite davonträgt. Mallorca Zeitung  

Anzeige