Tägliche News für die Travel Industry

19. April 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Manche lernen's nie

Gerade erst hat United Airlines mit dem gewaltsamen Rauswurf eines Passagiers einen riesigen Shitstorm geerntet, da beweist eine Crew erneut mangelndes Fingerspitzengefühl. Ein Hochzeitspaar hatte sich auf dem Flug in die Flitterwochen auf die falschen Plätze gesetzt, weil auf ihren schon jemand schlief. Die neuen Sitze waren zwar auch in der Eco, aber ein bisschen teurer. Daraus entwickelte sich eine Diskussion, die mit dem Rauswurf des Paares endete. Sie seien eine Gefahr für die anderen Passagiere. So gefährlich konnten sie aber nicht gewesen sein, denn am nächsten Morgen durften sie fliegen. Manager-Magazin

Anzeige Reise vor9