Tägliche News für die Travel Industry

21. Dezember 2010 | 20:59 Uhr
Teilen
Mailen

Nobody is perfect:

Nobody is perfect: Die philippinische Zentralbank braucht Nachhilfe in Heimatkunde. Die neuen Geldscheine sind voller Fehler: die Provinz Batanes vergessen, Orte auf Landkarten verkehrt markiert, Farben des Nationalvogels falsch. Jetzt lebt man damit. Anders 2005, als der Name der Präsidentin falsch geschrieben war und das ganze Geld eingestampft wurde. ftd.de

Anzeige ccircle