Tägliche News für die Travel Industry

20. April 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Airlines überdenken Russland-Flüge zur WM

Acht Flughäfen, die teilnehmende Mannschaften für die Anreise zur Fußball WM nutzen könnten, gehören Betreibern, die Ziel der neuen US-Sanktionen gegen Russland sind. Die USA behalten sich Strafmaßnahmen gegen Unternehmen vor, die mit den Sanktionierten Geschäfte machen. So erklärt etwa SAS, die Dänemarks Nationalmannschaft nach Anapa am Schwarzen Meer bringen soll, ihr sei nicht bekannt, dass die Sanktionen ein Problem darstellen könnten. Man werde dies nun aber prüfen. Aerotelegraph

Anzeige Reise vor9