Tägliche News für die Travel Industry

31. Januar 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Airlines setzen Trumps Einreiseverbot um

Auch in Europa durchkreuzt der Erlass des US-Präsidenten viele Reisepläne. Bei der Lufthansa blieben "nur wenige Einzelfälle" auf der Strecke. Man biete aus Kulanz kostenlose Umbuchung oder Stornierung an, so ein Sprecher des Kranichs. Air France ließ 15 Fluggäste stehen und bei Airberlin konnte nur ein Passagier nicht befördert werden. Alle betroffenen Kunden der Airline durften gratis umbuchen. Süddeutsche

Anzeige Reise vor9