Tägliche News für die Travel Industry

17. April 2014 | 08:07 Uhr
Teilen
Mailen

Kaum Hoffnung für 290 Vermisste nach Fährunglück in Südk

Kaum Hoffnung für 290 Vermisste nach Fährunglück in Südkorea: Viele von ihnen dürften im Innern des gekenterten Schiffs eingeschlossen sein. Die Ursache des Unglücks ist weiterhin unklar. dw.de

Anzeige Reise vor9