Tägliche News für die Travel Industry

15. Oktober 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Lage in Ecuador entspannt sich

Die Konfliktparteien einigten sich am 13. Oktober nach tagelangen Protesten und landesweiten Straßenblockaden. Staatspräsident Lenin Moreno nahm die Entscheidung zur Streichung der Spritpreissubventionen zurück und die Konföderation der indigenen Völker Conaie forderte ihre Anhänger auf, die Proteste zu beenden. Studiosus

Anzeige ccircle