Tägliche News für die Travel Industry

23. Februar 2010 | 17:55 Uhr
Teilen
Mailen

Madeira rechnet nach Flutkatastrophe mit mehr Toten:

Madeira rechnet nach Flutkatastrophe mit mehr Toten: Funchals Altstadt bleibt gesperrt. Veranstalter sagen Ausflüge ab. Hotels sind unbeschädigt, in weiten Landesteilen hat der Regen keinen Schaden angerichtet, berichtet die TUI-Chefreiseleiterin. dw-world.defocus.demonstersandcritics.de, presseportal.de

Anzeige rv9