CMT

Tägliche News für die Travel Industry

27. November 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Maltas Tourismusminister nach Ermittlungen zurückgetreten

Der Krimi dreht sich um die mögliche Verwicklung von Politikern in den Mord an der Journalistin Daphne Caruana Galizia im Jahr 2017. Neben dem Kabinettschef des Ministerpräsidenten und dem Wirtschaftsminister trat auch Tourismusminister Konrad Mizzi zurück. Alle drei haben bisher bestritten, in den Fall verwickelt zu sein. Die Journalistin hatte regelmäßig über Korruption, Geldwäsche, Vetternwirtschaft und andere illegale Geschäfte in Malta berichtet. Zeit

Anzeige Reise vor9