Tägliche News für die Travel Industry

12. April 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Militär vereitelt Entführung auf den Philippinen

Eine bewaffnete Gruppe von Islamisten wollte am Dienstag auf der Ferieninsel Bohol vermutlich Urlauber entführen. In dem Küstenort Inabanga kam es zu stundenlangen Schusswechseln mit der Armee. Fünf Terroristen und drei Soldaten starben. Die Botschaften der USA und Australiens hatten Anfang der Woche ausdrücklich vor Entführungen gewarnt. Focus

Anzeige ITB