Tägliche News für die Travel Industry

11. Juli 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

RCL-Drama: Kleinkind soll aus offenem Fenster gefallen sein

Das 18 Monate alte Mädchen, das auf der "Freedom of the Seas" tödlich verunglückte, befand sich mit seinem Opa offenbar im Kinderbereich des Schiffes. Der britische "Guardian" berichtet, die beiden hätten herumgetollt und seien gegen das Fenster geprallt, das sich dann geöffnet habe. Das Kind sei dem Großvater aus dem Armen geglitten und in die Tiefe gefallen. Guardian

Anzeige