Tägliche News für die Travel Industry

2. August 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ruanda schließt Grenze zum Kongo

Nachdem ein dritter Fall des gefährlichen Ebola-Virus in der Grenzstadt Goma aufgetreten ist, schottet sich das Nachbarland Ruanda ab. Vor einem Jahr hatten die kongolesischen Behörden erstmals den Ebola-Ausbruch der WHO gemeldet. Seitdem sind mindestens 2.700 Menschen an dem Virus erkrankt und 1.800 Menschen gestorben. Deutsche Welle

Anzeige ccircle