Tägliche News für die Travel Industry

6. November 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Schwere Unruhen in Chile halten an

In Santiago und anderen Städten sind erneut Zehntausende gegen die Politik von Präsident Piñera auf die Straße gegangen, wobei es zu schweren Ausschreitungen kam. Berichten zufolge gab es auch in dem am Pazifik gelegenen Seebad Viña del Mar und der Hafenstadt Valparaíso Plünderungen und Vandalismus. Tagesschau

Anzeige