Tägliche News für die Travel Industry

5. Juli 2019 | 07:47 Uhr
Teilen
Mailen

Schweres Erdbeben erschüttert den Süden Kaliforniens

Das Epizentrum befand sich unter der Wüstenregion Searles Valley im Bezirk San Bernardino. Am stärksten betroffen ist die Kleinstadt Ridgecrest in der Nähe des Death-Valley-Nationalparks. In einem nahe dem Epizentrum gelegenen Bomben-Testgelände desrUS-Marine sollen giftige Substanzen ausgetreten und Brände entstanden sein. Tote oder Verletzte gab es nach ersten Meldungen nicht. Seismologen rechnen mit weiteren Beben. Deutsche Welle, CNN

Anzeige Reise vor9