Tägliche News für die Travel Industry

4. März 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Vulkan Merapi auf Java behindert Luftverkehr

Auf der indonesischen Insel stieg gestern eine 6.000 Meter hohe Aschewolke über dem Krater nahe der Stadt Yogyakarta auf und im Umkreis von zehn Kilometern regnete es Asche und Sand. Der internationale Flughafen von Solo wurde vorübergehend geschlossen. Der Merapi gilt als einer der aktivsten Vulkane der Welt. Zeit

Anzeige Sunexpress