Tägliche News für die Travel Industry

4. September 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Zwei Deutsche bei Einreise in Antalya festgenommen

Anzeige
Jersey

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Reise vor9

Nach der Festnahme von zwei weiteren deutschen Staatsbürgern am Freitag in Antalya, fordern Grüne, Linke und FDP eine amtliche Reisewarnung. Reisen an den Bosporus seien zum unkalkulierbaren Risiko geworden. Was die Türkei den Festgenommenen, bei denen es sich um ein Ehepaar mit deutscher Staatsbürgerschaft und türkischen Wurzeln handeln soll, vorwirft, ist nach wie vor unklar. Dem deutschen Generalkonsulat wurde der telefonische Kontakt nach Angaben des Auswärtigen Amts zunächst verwehrt. FAZ, RTL

Anzeige Reise vor9