Tägliche News für die Travel Industry

19. März 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Aerticket-Chef fordert kürzere Zahlungsfristen

Fluggesellschaften sollten den Flugpreis bei Veranstalter- und Promo-Tickets erst sieben bis zehn Tage vor Reiseantritt kassieren, findet Rainer Klee. Veranstalter erhielten ihre Restzahlung von den Kunden auch oft erst 14 Tage vor Reiseantritt, argumentiert er. Daher sei die aktuelle Praxis, dass die Zahlung spätestens vier Wochen vor Reiseantritt fällig werde, für Veranstalter nicht tragbar, so der Aerticket-Chef mit Blick auf die aktuelle Debatte um die Vorkasse-Praxis. Touristik Aktuell

Anzeige Reise vor9