Tägliche News für die Travel Industry

28. August 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Auch Airberlins Topbonusprogramm ist jetzt pleite

Das Vielflieger-Programm von Airberlin hat vergangenen Freitag wie erwartet Insolvenz angemeldet. Der Golf-Carrier Etihad, der 70 Prozent der Anteile der britischen Firma hält, hat das Sammeln und Einlösen von Meilen bereits vor ein paar Tagen gestoppt. Nach "Bild"-Informationen sind 4,5 Millionen Kunden betroffen. Passagiere, die ihre Bonusmeilen nicht eingelöst haben, gehen wahrscheinlich leer aus. Bild

Anzeige Reise vor9