Tägliche News für die Travel Industry

28. April 2014 | 07:59 Uhr
Teilen
Mailen

Bundesregierung gegen Verschlechterung der Passagierrechte:

Bundesregierung gegen Verschlechterung der Passagierrechte: Das Justizministerium lehnt die EU-Reform ab, nach der erst bei fünf Stunden Verspätung eine Entschädigung fällig werden soll, so Staatssekretär Gerd Billen heute Abend in der ARD-Sendung "Wiso". businesstravel.de

Anzeige Reise vor9