Tägliche News für die Travel Industry

9. November 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

EU-Rechnungshof fordert automatische Entschädigung

Um dem Interesse von Passagieren bestmöglich zu dienen, müsse das System der Fluggastrechte verständlicher, nutzerfreundlicher und effektiver werden, erklärt ein Vertreter des Gremiums. Dazu gehört nach Ansicht der Rechnungsprüfer auch, dass Carrier innerhalb von 48 Stunden Gründe für Verspätungen nennen und in bestimmten Fällen automatisch für Verzögerungen entschädigen müssten. Tip

Anzeige Südaustralien
Anzeige Sunexpress